Hier finden Sie Artikel und Informationen rund um das Thema energie

Wie man die Warmwasser-Kosten senkt
WarmwasserbereitungWie man die Warmwasser-Kosten senkt

Im Winter fällt das morgendliche Aufsteh-Ritual oft schwer. Alles ist dunkel, die Temperaturen womöglich nicht nur draußen unangenehm. Die Aussicht, auf das Anlaufen der Heizung zu warten, sorgt dann auch nicht zwingend für mehr Motivation, das Bett zu verlassen. Die Aussicht auf eine heiße Dusche vermutlich schon sehr viel mehr.

Hier erfahren Sie alles über nachhaltiges Wohnen
Hamburger EnergietageHier erfahren Sie alles über Eco-Wohnen

Über 100 Aussteller, zwei Sonderschauen, 50 Vorträge und tolle Angebote für alle, die sich für grünes Wohnen und Elektromobilität interessieren – die Hamburger Energietage gehen in die dritte Runde. Dieses umfangreiche Programm erwartet Sie.

Kraft der Bäume und ihre heilende Energie
Heilende EnergieWie Bäume gesunde Kraft geben können

Wussten Sie, dass es eine Baumheilkunde gibt? Oder eine Baummeditation? Bäume geben uns Menschen Kraft und versorgen uns mit heilender Energie. Wie wir die Kraft der Bäume nachhaltig für unsere Gesundheit nutzen können.

Sol Cinema: Mobiles Kino funktioniert mit Sonnenenergie
Kuschlig, kultig, Kino!The Sol Cinema bietet sonnige Aussichten

Licht aus – Film ab! Das britische Kleinstkino Sol Cinema funktioniert eigentlich wie jedes andere Lichtspielhaus auch – und doch gibt es feine Unterschiede. Was einen Besuch so besonders macht und was die Sonne damit zu tun hat erfahrt ihr hier.

Sieben Tipps: So stoppen Sie den Klimawandel
7 einfache TippsSo stoppen wir den Klimawandel

Trotz beunruhigend ansteigender Mengen an Treibhausgas sieht der Weltklimarat (IPCC) noch Chancen, dass die kritische Grenze der globalen Erwärmung von zwei Grad Celsius nicht überschritten wird. 7 einfache Tipps zeigen, wie Sie mithelfen können den Klimawandel zu verhindern!

Erneuerbare Energie vom Energie-Campus in Hamburg-Bergedorf
Erneuerbare Energien auf dem VormarschDer Energie-Campus in Hamburg-Bergedorf

Die Grundsteinlegung des „Technologiezentrums Energie-Campus Hamburg-Bergedorf ist laut dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz ein wichtiger Tag für Hamburg und die Wirtschaft der Hansestadt. Die Zukunft liegt in Erneuerbaren Energien.

Sonnenhaus-Institut-Mitglieder erhalten Renergy Award 2014 für energieautarke Häuser
Renergy Award 2014Preis für Energieautarke Sonnenhäuser

Der Renergy Award 2014 für Erneuerbare Energien geht an die Mitglieder des Sonnenhaus-Instituts Prof. Timo Leukefeld und Dipl. Phys. Stephan Riedel für ihre beiden benachbarten energieautarken Häuser. 

Wasser sparen kann Trinkwasser verunreinigen: Warmwasser & Energie einsparen sinnvoller
Übertriebener SparwahnWassersparen gefährdet die Gesundheit

Wassersparen ist in Deutschland populär: Vom Spülkasten bis zum Duschkopf gibt es viele Möglichkeiten Wasser zu sparen. Damit machen wir unserer Umwelt und Gesundheit keinen Gefallen. Viel mehr sollte darauf geachtet werden, Energie und damit Warmwasser einzusparen, nur das zeigt Wirkung.

Gründung einer BürgerWindGenossenschaft in Rheinland-Pfalz
Bürger machen WindGemeinsame Windkraftanlagen

Die Idee des Netzwerks Energiewende jetzt ist mehr Klimaschutz durch bürgerschaftliches Engagement und mehr wirtschaftliche Effizienz durch genossenschaftliches Handel. Die Weiterbildung Projektentwickler BürgerWindGenossenschaften startet im Juli in Rheinland-Pfalz.

Kostenlose Energie kompakt App von Vaillant: Nachschlagewerk rund um das Thema Energie
Energie-NachschlagewerkKostenlose Energie kompakt App

Die Vaillant „Energie kompakt App“ kann jeder Smartphone- oder Tabletbesitzer als ideales Nachschlagewerk für das Thema Energie verwenden. Die App ist kostenlos und bündelt das gesamte Themenwissen.

Erste Hamburger Energietage: Energie sparen beim Bauen & Wohnen
Effizient Bauen & WohnenErste Hamburger Energietage laden ein

Die ersten Hamburger Energietage laden die Besucher ins CCH ein. Auf der Messe und dem angegliederten Fachkongress lernen Besucher alles über Energie in den Bereichen Bauen und Wohnen.  

Gartengestaltung: Vertikaler Garten im spanischen Vitoria-Gasteiz isoliert Gebäude mit Pflanzenwand
Vertikaler GartenGrüne Gartenwand isoliert Gebäude

An der Fassade des Palacio de Congresos Europa in Vitoria-Gasteiz wächst eine dichte Pflanzenwand. Der vertikale Garten der Architekten Urbanarbolismo ist neuartig in der Gartengestaltung, denn die Gartenwand ist nicht nur besonders schön, sie dient auch als Wärmedämmung.

Heidelberger Bahnstadt: Moderne und nachhaltige Passivhäuser
Zukunftsstadt HeidelbergGrößte Passivhaus-Siedlung der Welt

In Heidelberg entsteht etwas ganz Besonderes: Auf 116 Hektar wird die sogenannte „Bahnstadt“ aus dem Boden gestampft. 5.000 Menschen sollen hier wohnen und 7.000 arbeiten können. Das Milliardenprojekt gilt als zukunftsweisend und lockt unzählige Menschen an. Das Einmalige: Es entsteht die wohl größte Passivhaussiedlung.

Photovoltaik-Forschung lässt Kosten sinken
Photovoltaik für alleKosten für Solarstromanlagen sinken

Die Forscher sind sich einig: Wenn Photovoltaik weiterhin zum Beispiel durch die Bundesregierung gefördert wird, werden in den nächsten Jahren Solarstromanlagen immer günstiger und für viele Menschen erschwinglich.

Papieratlas 2013: Recyclingpapier in Deutschland
Recyclingpapierfreundlichste Stadt DeutschlandsDeutsche Städte im Recycling-Vergleich

Der Papieratlas informiert über den Papierverbrauch zahlreicher deutscher Städte und deren Einsatz von Recyclingpapier. In diesem Jahr ist Halle der Spitzenreiter und damit ein gutes Vorbild für andere Kommunen und deren Verbrauch von Papier.

UN-Klimarat bestätigt: Mensch hat Schuld an Klimaerwärmung
UN-Klimarat-StudieMensch hat Schuld an Klimaerwärmung

Eine Arbeitsgruppe des UNO-Wissenschaftsrats IPCC, dem sogenannten UN-Klimarat, hat in Stockholm die Ergebnisse einer Studie zum Klimawandel vorgestellt. Das Ergebnis: Technische und landwirtschaftliche CO2-Emissionen des Menschen sind der Hauptfaktor für die Klimaerwärmung.

ökoRAUSCH Festival regt zum Nachdenken an
Design & NachhaltigkeitökoRAUSCH

Zum vierten Mal findet bereits das ökoRAUSCH Festival in Köln statt. Dort gibt es eine Woche lang künstlerisches, modisches und kreatives zu den Themen Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz zu sehen.

Bericht aus der Zukunft : Wie der grüne Wandel funktioniert
Grüner WandelEin Bericht aus der Zukunft

Der »grüne Wandel« ist keine ferne Zukunftsvision, er ist Realität: Alternative Energieträger erobern sich ihren Platz neben Kohle, Öl und Gas, in den Städten verliert das Auto immer mehr an Prestige, weltweit boomen die Umwelttechnologien. Die Weichen sind gestellt, aber wir müssen Gas geben, um den Wettlauf mit der ökologischen Krise zu gewinnen.

Mobile Kaminöfen für jede Wohnung
Kachelofentage 2013Wohlige Wärme durch Kaminöfen

An einem kalten Herbst- oder Wintertag gemütlich vor dem wärmenden Feuer des Kamins sitzen. Wer möchte das nicht? Vom 5. bis 13. Oktober finden die Kachelofentage 2013 in St.Augustin statt. Der richtige Zeitpunkt um sich genauer über Kachelöfen zu informieren.

Techtextil: Energie aus der klugen Klamotte
Nachhaltige EnergieSmart Textiles auf dem Vormarsch

Strom aus Garn und Wärme aus Fasern? Bislang vor allem ein Thema für Forscher und Nerds scheinen Smart Textiles jetzt endlich vor dem kommerziellen Durchbruch zu stehen. 

Neues Anlagemodell: Lokal in Windkraft investieren
Neues Anlagemodell: Lokal in Windkraft investieren

Windkraft ist die Energie der Zukunft und immer häufiger wird sie lokal auf dem Binnenland genutzt. Für Anleger, die auf Nachhaltigkeit setzen gibt es nun ein lukratives Beteiligungsangebot im bayerischen Odenwald

Nachhaltig sanieren: Die 5 besten Gesamtpakete
Nachhaltig sanierenDas sind die 5 besten Gesamtpakete

Es wird viel darüber diskutiert und genügend Altbauten haben es nötig – eine Gebäudesanierung. Doch welche Möglichkeiten habe ich, energieeffizient zu sanieren, welche Kosten erwarten mich bei der Steigerung der Energieeffizienz und was für Förderungen gibt es? Ein Überblick über Sanierungsmaßnahmen.

Alle Zeichen stehen auf Grün
Alle Zeichen stehen auf Grün

Mit dem neusten Angebot baut die Deutsche Bahn ihre Position als Umwelt-Vorreiter weiter aus und setzt auf dem Schienennetz damit zu 75 Prozent auf Nachhaltigkeit. Ab April 2013 können alle BahnCard- und Zeitkarten-Inhaber sowie DB Mitarbeiter ohne Aufpreis mit Ökostrom fahren.

Klimaschutz für den Haushalt
Klimaschutz für den Haushalt

Ein unabhängiger Ökoenergieversorger hat gängige Klimaschutz- und Energiespartipps analysiert und ein Ranking gemessen an ihrer Wirkung erstellt. Die Auflistung bietet eine praktische Orientierung wie man bewusst Energie sparen kann und pro Haushalt im Jahr bis zu 600 Euro einspart.

Innovative Energietechnologien: Strom aus Wellenkraft!
Innovative Energietechnologien: Strom aus Wellenkraft!

Im Zuge der Umstellung auf erneuerbare Energien sind weltweit innovative Techniken gefragt, die umweltschonend den weltweiten Strombedarf decken. Eine vielversprechende Alternative ist die Wellenergie. Laut Expertenschätzungen könnten Wellenkraftwerke 15 Prozent des weltweiten Strombedarfs abdecken.

Geschlossene Umweltfonds: Investieren in die Energiewende
Geschlossene Umweltfonds: Investieren in die Energiewende

Steigende EEG-Umlagen, sinkende EEG-Vergütung und Debatten um eine Optimierung des Erneuerbare Energien Gesetz tragen zu einem Chaos bei, das bei der Energiewende nicht gerade förderlich sind und die Verbraucher verunsichert. Gerade jetzt rentiert sicht eine Investition in geschlossene Umweltfonds.

Windkraft: Die Energie der Zukunft
Windkraft: Die Energie der Zukunft

23.000 installierte Windkraftanlagen in Deutschland machen deutlich, dass diese erneuerbare Energiequelle auf dem Vormarsch ist. Finanzielle Beteiligungen an Windkraftanlage stellen deshalb eine zukunftsorientierte und nachhaltige Geldanlage dar.

Interview mit Jens Mühlhaus, Vorstand der Green City Energy AG München
Green City Energy MünchenGrünes Engagement & Energie

Jens Mühlhaus, ehemaliger Münchner Stadtrat, langjähriger Vorstand des Umweltschutzvereins Green City e.V. und heutiger Vorstand der Green City Energy AG spricht mit ecowoman.de über Erneuerbare Energien und die Energiewende.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz in der Kritik
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz in der Kritik

Das Erneuerbare- Energien- Gesetz (EEG) gerät in die Kritik. Ausgewählte Unternehmen sollen bei Umlagen bevorzugt werden und das auf Kosten der Verbraucher.

Kachelofen! Wärme für die Seele
Kachelofen! Wärme für die Seele

Wie Studien belegen fördern Kachelöfen die Belastbarkeit und das Entspannungsempfinden. So sorgt die "wohlige Wärme" für eine natürliche Prophylaxe gegen psychische Erkrankungen.Hier können Sie...

Hochdotierter Energiewenden-Preis geht in die zweite Runde
Hochdotierter Energiewenden-Preis geht in die zweite Runde

Der Georg Salvamoser Preis wird 2012 zum zweiten Mal verliehen.  Der hochdotierte Preis wird an Weg weisende Menschen und Projekte verliehen, die ihre Vision von  100 Prozent erneuerbaren Energien umsetzten.

Nachhaltig und viel weniger Heizkosten mit hydraulischem Abgleich

Der Winter kommt bald wieder und fast jedem graut es vor den anstehenden Heizkosten. Sie schicken Ihr Auto in die Inspektion, doch was ist mit der Heizung? Dabei ist nachhaltig Energiekosten einzusparen so einfach. Denn: Bis zu 15 Prozent weniger Energieverbrauch macht ein hydraulischer Abgleich möglich.

Die Anti-Ökostrom-Propaganda!
Die Anti-Ökostrom-Propaganda!

Wie weit reichen die Arme der Stromkonzerne? Anscheinend tief in die Schaltzentrale einiger Presseorgane: Die Tageszeitung Bild startete eine Kampagne gegen die Energiewende. „Strom um 30 Prozent teurer – Macht uns die Energiewende arm?“, titelte die Blattmacher und untermalten die Schlagzeile mit einem Button „Ökostrom Nein Danke? 

Öko-Touchscreen-PC
Öko-Touchscreen-PC

Computer sind in der Regel richtige Stromfresser und enthalten oft giftige Stoffe. Ganz anders  der „iameco“, gesprochen „I am eco“, Computer der Firma MicroPro:  Er kommt im schicken Holzdesign daher und erzeugt 70 Prozent weniger CO2 als herkömmliche PCs.

Nachhaltig heizen,  Buchtipp
Nachhaltig heizen, Buchtipp

Alles rund ums Thema Erdwärmenutzung, weg von den herkömmlichen Heizungsanlagen und hin zur Erdwärmenutzung. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick, über Theorie, Technik, Nutzen und Wirtschaftlichkeit moderner Erwärme Technologie.

Nachhaltige Wellness und Energie für die Seele: Reiki
Nachhaltige Wellness und Energie für die Seele: Reiki

In den USA wird Reiki bereits als begleitende Behandlung in Krankenhäusern eingesetzt. Die uralte japanische Energiearbeit wird auch in Deutschland immer beliebter. Nachhaltigleben.de erklärt die Hintergründe, wie nachhaltig Reiki unsere Gesundheit beeinflusst und wie jeder die Kunst der „heilenden Hände“ erlernen kann.

Nachhaltigleben fragt nach: Annette Schavan antwortet

Bundesforschungsministerin Annette Schavan über China, sauberes Wasser und die Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung

e-cars sind der Trend 2012

Sie produzieren keine stinkenden Abgase und ihr Geräuschpegel tendiert nahezu gegen Null. Sie müssen nicht bektankt, sondern aufgeldaden werden. Wir sprechen von den e-Cars (engl.), den Elektroautos.

Nachhaltiger Protest? Bürger wehren sich gegen Fluglärm

Mittlerweile sind 35 Prozent der Deutschen Bevölkerung von Fluglärm betroffen. Die Bürgerproteste mehren sich. Besonders rund um den Frankfurter Flughafen und die sich daran angrenzende Großregion leiden die Menschen unter den Anflugverfahren.

Nachhaltigkeit: Europas Nachwuchs steht drauf

Für Europas geistige Nachwuchselite sind der Umwelt- und Klimaschutz, sowie Investitionen in Nachhaltigkeit die größten Herausforderungen der Zukunft. Das belegt eine Studie der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg (HAW) in Zusammenarbeit mit der Stadt Hamburg und Siemens.

CO2nachten: Nachhaltige Geschenke erhalten das Klima

Noch kein Geschenk für Weihnachten und gleichzeitig etwas Gutes tun? Scholz & Volkmer, die erste CO2-neutrale Digital-Agentur Deutschlands, entwickelt zu Weihnachten eine Plattform für individuelle Klimageschenke.

«Die Energiewende vorantreiben!» Ein nachhaltiges Energieprojekt stellt sich vor

Die Energiewende ist im vollen Gange. Immer mehr umweltbewusste Bürger verlangen nach alternativen Stromquellen. Die im September 2010 gegründete UrStrom eG leistet einen wertvollen Beitrag zur Energiewende in Mainz und der Region Rheinhessen/Nahe. Ein Projekt, das bundesweit Schule machen sollte. Nachhaltigleben.de sprach mit Christoph Albuschkat, Vorstand UrStrom eG über Ziele, Projekte und die Arbeit der Bürgerenergiegenossenschaft.

CO2-Ausstoß auf Rekordniveau, Weltklimakonferenz sucht nach Lösungen

Konferenzen, Unterzeichnungen, Verträge, Verhandlungen, am Ende stand dann das umstrittene Kyoto Protokoll, das zur Zeit keinen Nachfolger hat. Und nun soll all der Aufwand umsonst gewesen sein. Denn trotz internationaler Maßnahmen ist der weltweite Ausstoß an CO2 in den vergangenen Jahren nicht zurückgegangen, ganz im Gegenteil, er ist auf ein Rekordniveau gestiegen.

Dr. Claus Barthel: «Nachhaltig zu leben muss viel einfacher werden»

Dr. Claus Barthel ist Projektleiter der Forschungsgruppe «Zukünftige Energie- und Mobiitätsstrukturen» am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Im Interview mit nachhaltigleben erklärt der Forscher, wieviel CO2 jeder Einzelne problemlos sparen kann, und warum es einfacher werden muss, nachhaltig zu leben.

Nachhaltig: Biogas aus Trauben- und Apfeltrester

Der südwestdeutsche Energielieferant badenova setzt auf Nachhaltigkeit. Neben einem zertifizierten, 100 prozentigem Ökostromangebot macht das Unternehmen ab 2012 aus Abfall Biogas. Genauer: Aus Apfel- und Traubentrester, der als Reststoff bei der Saft- und Weinproduktion entsteht. Insgesamt 4.400 Tonnen aus regionalen Anbau- und Verarbeitungsbetrieben.

Energie aus der Region: Fred Jung von juwi im Interview

Nachhaltigleben.de im Gespräch mit Fred Jung, Vorstand der juwi Holding AG über nachhaltige Unternehmensführung, die Entwicklung und Status der erneuerbaren Energien und wie Verbraucher problemlos auf alternative Energiequellen umrüsten können.

Offshore-Stromnetz für Windparks spart 14 Milliarden Euro

Nicht nur an Land wird ein deutlich besser ausgebautes Stromnetz benötigt. Um die Ausbauziele für erneuerbare Energien optimal umzusetzen, wird der Aufbau eines nordeuropäischen Offshore-Stromnetzes benötigt. Dabei sollten Offshore-Windparks bevorzugt über Sammelanbindungen mit dem Festland verbunden werden. Das spart nachhaltig Investitionen.

Innovativ und nachhaltig: Energie aus Salz und Sonnenenergie

Die spanisch-abu dhabische Firma Torresol Energy hat im sonnigen Andalusien ein kommerzielles Solarkraftwerk in Betrieb genommen, dass Salz zum Schmelzen bringt und damit Strom erzeugt. Viel Prominenz war vor Ort, um das leistungsstarke und umweltfreundliche Kraftwerk einzuweihen.

Nachhaltig sanieren und richtig Energie sparen mit Fenstertausch

Isolierglas ist heute fast in jedem Haus verbaut. Doch die neuen Wärmeschutzfenster sind High-Tech-Produkte, die viel mehr Wärme im Haus halten. Beim nachhaltig sanieren sind diese, neben Außendämmung und Heizung, die größten Energiesparer. Was zu beachten ist und wann sich der Fenstertausch rechnet, ein Überblick.

Uwe Schneidewind: «Die Energiewende macht Deutschland zum Vorreiter»

Das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie setzt sich mit seinen Untersuchungen für eine nachhaltige Entwicklung ein. Geschäftsführer Prof. Dr. Uwe Schneidewind erklärt im Interview, was die Forschung zum Entscheid für die Energiewende beigetragen hat und warum Deutschland damit zum Vorreiter wird.