1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Bauen
hamburger energietage cch
Effizient Bauen & Wohnen

Erste Hamburger Energietage: Energie sparen beim Bauen & Wohnen

Die ersten Hamburger Energietage laden die Besucher ins CCH ein. Auf der Messe und dem angegliederten Fachkongress lernen Besucher alles über Energie in den Bereichen Bauen und Wohnen.

Die Energiekosten in Deutschland erhöhen sich kontinuierlich, ein Ende ist nicht in Sicht. Gerade der Norden Deutschlands ist klimatisch benachteiligt und so liegen die Heizkosten in Hamburg circa fünf Prozent über dem Bundesdurchschnitt. Die Situation wird sich weiter verschärfen, denn die Preise steigen und nur jedes zehnte Mehrfamilienhaus in Hamburg ist wärmegedämmt. Am 28. und 29. März 2014 finden deshalb die ersten Hamburger Energietage im Congress Center Hamburg (CCH) statt. Während der Energietage wollen Spitzenverbände und wichtige Unternehmen der Hamburger Wohnungs-, Immobilien- und Energiewirtschaft über die Energiewende sprechen und darüber diskutieren.

Anzeige

Energiewende in Hamburg

Im Mittelpunkt der ersten Hamburger Energietage steht der angegliederte Fachkongress mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen, die die Themen Wärme- und Energieversorgung als auch energetisches Bauen und Modernisieren von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Hamburg behandeln. Es sollen Lösungsansätze präsentiert werden, die veranschaulichen wie die Energiewende weiter erfolgreich durchgeführt werden kann. Dabei werden Einsparpotenziale von Immobilien beleuchtet, Umbaumaßnahmen vorgestellt und Fördermöglichkeiten präsentiert. Neben dem Fachkongress können Mieter, Eigentümer und Bauherren auf der zweitägigen Messe Informationen rund ums Thema Energie und energetisches Bauen und Wohnen erhalten. Mehr Infos über die ersten Hamburger Energietage erhalten Sie hier. 

Quelle: Hamburger Energietage
Text: Kristina Reiß

Anzeige