Heilpflanzen

Die Liste von Heilkräutern ist lang: Zu den bekanntesten dürften wohl Beifuss, Flohsamen, Löwenzahn oder die Brennnessel gehören. Seit Jahrtausenden nutzen die Menschen Heilpflanzen, um gegen kleine Wehwehchen aber auch gegen Erkältungen und Krankheiten, wie Rheuma oder Kopfschmerzen vorzugehen. Schon die Griechen und Römer wussten die Heilpflanzen zum Erhalt ihrer Gesundheit einzusetzen. Bluthochdruck senken, Entzündungen lindern oder die Verdauung anregen: Lernen Sie die natürliche Heilwirkung bestimmter Pflanzen kennen.

  1. Home
  2.  › Körper & Geist
  3.  › Heilpflanzen
Lavendelöl gegen generelle ÄngsteNaturheilmittelStudie belegt Wirkung von Lavendel gegen Angst

Lavendelöl lindert bekanntlich Unruhe und Ängste. Eine aktuelle Studie bestätigt jetzt auch die positiven Effekte von Lavendel bei Krebspatienten. Die ergänzende Behandlung mit Lavendelöl zeigte während der Chemotherapie eine Besserung ihrer Schlafqualität und ihrer existentiellen Angst.

Hilft Cannabis als Medikament bei MS und Parkinson?
Cannabis als MedikamentMit Cannabis gegen MS und Parkinson, oder chroniche schmerzen

Immer wieder hört man von den medizinischen Effekten von Cannabis. Eine Studie gibt jetzt Aufschluss darüber, inwieweit der die Einnahme von Cannabis Medikamenten bei Multipler Sklerose und Parkinson hilft. 
Weiterlesen

Anzeige
Das sind die wichtigsten Heilpflanzen
Hilfe aus der NaturDiese Heilpflanzen sollte jeder kennen

Heilpflanzen und Heilkräuter haben seit tausenden von Jahren ihren Platz in der menschlichen Hausapotheke. Vor allem in der Naturmedizin wird Pflanzenpower bei zahlreichen Beschwerden gerne eingesetzt. Wir zeigen dir die wichtigsten Heilpflanzen!
Weiterlesen

Die wichtigsten Heilpflanzen und ihre Wirkung
Natürliche Medizin9 Mächtige Heilpflanzen und ihre Wirkung

 Heilpflanzen und natürliche Medizin begleiten die Menschen seit jeher. Von Erkältungsbeschwerden über Verdauungsprobleme bis hin zu Depression – die Wirkung von Heilpflanzen erstreckt sich auf nahezu jeden Bereich unserer Gesundheit. Erfahren Sie alles über die wichtigsten Heilpflanzen.
Weiterlesen

Anzeige
Krebskiller in Ihrem Gemüsegarten
Keine Chance für den KrebsKrebskiller aus Ihrem Gemüsegarten

Krebs ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache in der westlichen Welt. Forscher fanden heraus, dass die Entstehung von Krebs eng mit unserer Ernährung zusammenhängt. Glücklicherweise gibt es Lebensmittel, die das Potential haben, die körpereigene Immunabwehr zu stärken und Krebszellen zu schwächen. Und die meisten dieser Krebskiller wachsen sogar in Ihrem Garten.
Weiterlesen

Kokosöl ist nicht gleich (Premium-) Kokosöl!Gesund, nativ, kaltgepresstKokosöl ökologisch und schonend herstellen

Kokosöl ist gesund, keine Frage. Leider finden sich in vielen billig produzierten Ölen oft Stoffe, die nicht hinein gehören. Was alleine schon Grund genug wäre, um auf die hochwertig ökologische Alternative zu setzen. Die zudem reich an Vitaminen und Nährstoffen ist. Und das Kokosöl erst gesund machen!

Anzeige
Anzeige
... mehr Artikel