Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Garten

Tipps und Tricks für einen eigenen Biogarten
Biogarten anlegenFür viel eigenes gesundes Gemüse

Jetzt im Frühjahr ist es an der Zeit, den eigenen Biogarten anzulegen oder umzugestalten. Stellen Sie sich einen Garten vor, der viel gesundes Gemüse liefert, einen lauschigen Sitzplatz unter einem Obstbaum besitzt und in dem das Vogelgezwitscher den Alltag vergessen lässt. Tipps und Tricks für die nachhaltige Gartenplanung.

Gründe für einen einen Bio-GartenLernen Sie die Vorteile eines Bio-Gartens kennen

Gärtnern ist im Trend. Lebensmittelskandale mögen ein Grund sein, der Spaß daran, eigenes Obst und Gemüse nachhaltig anzubauen ein anderer. Wie einfach es ist und warum man einen Bio-Garten anlegen sollte lesen Sie hier. Der Bio-Garten: Lebensmittelklarheit, Geschmack und Frische frei Haus.

Gegen Stechmücken: Diese natürlichen Zitronella-Kerzen und Cremes helfen
PlagegeisterNatürliche Abwehr von Stechmücken funktioniert

Sommerzeit ist Insektenzeit. Viele lästige Stechmücken und Fliegen surren in der Luft und können das Balkon- oder Gartenvergnügen kräftig stören. Und auch in der Wohnung fühlen sich die Plagegeister wohl. Zitronella in Kerzen, Cremes und Lotions verschafft da natürliche Abhilfe.

Biologischer Gartenbau: Das müssen Sie beachten
Der eigene Bio-GartenGesunde Lebensmittel selbst produzieren

In Deutschland ist er Trend, der eigene Garten. Rund eine Million Hektar Fläche werden von 6,5 Millionen Hobbygärtnern bearbeitet. Damit der Gartenbau biologischen Kriterien genügt, muss einiges beachtet werden. Mit organischem Dünger und Fruchtwechsel kommt man dem Biogärtnern einen Schritt näher.

Schöne Blumen in Garten & auf Balkon: Immer mein Traumgarten
Garten & Balkon gestaltenBlumenpracht für alle!

Der Sommer steht vor der Tür und damit die beste Zeit seinen Garten, Balkon oder die Terrasse mit Blumen neu und geschmackvoll zu gestalten. Das neue Pflanzensortiment von OBI zum Beispiel bietet schöne Pflanzen, mit denen auch Gartenneulinge gut klar kommen. 

Mit diesen Tipps schaffen Sie organischen Dünger für den Garten
Bio-Dünger selbst gemachtMit Abfällen düngen

Den Pflanzen im Garten etwas Gutes tun und dafür praktisch kein Geld ausgeben: Wir zeigen Ihnen, wie Sie herausfinden können, welche Nährstoffe Ihr Boden braucht, und wie sie ihm dank Küchenabfällen zugeführt werden können – einfach, kostenlos und umweltschonend guten Kompost und organischen Dünger herstellen.

Wann und wie sollte ich Erdbeeren pflanzen? Die besten Tipps
Erdbeer-ZeitSo baust du die roten Früchte richtig an

Sie schmecken verführerisch, gesund, haben kaum Kalorien – Erdbeeren. Wer die Früchte in der Erdbeer-Saison kauft, als Ende Mai bis Juli, erlebt ihren einmaligen Geschmack. Doch, selbst angebaut, sind sie immer am besten. Wer nächstes Jahr seine eigenen Beeren ernten will, sollte jetzt Erdbeeren pflanzen.  

Nützlinge: die kleinen Helfer im Garten
Natürliche GartenhelferNützlinge: Tierische Hilfe gegen Schädlinge

Natürlich Gärtnern: diese Tendenz setzt sich insbesondere im Kleingartenwesen immer mehr durch. Außer dem Verzicht auf chemischen Kunstdünger setzen viele auch auf natürliche Nützlinge im Garten. Wie Gartenhelfer angesiedelt werden und Nützlinge gegen Schädlinge helfen können, erfahren Sie hier.

Anleitung: Tomaten pflanzen leicht gemacht
Schick und praktischTomaten im Kopfstand anpflanzen

Für Balkonbesitzer ist ein Kräuter- und Gemüsegarten oftmals aus Platzgründen sehr schwierig. Hier eine tolle Idee, wie Sie platzsparend Tomaten pflanzen und Kräuter anbauen – in einem Topf kopfüber. Das sind unsere Do-it-youself-Tipps.

Hole dir mit diesen süßen Feengärten die Magie der Kindheit zurück
Magische GärtenEinen Feengarten selbst anlegen. So geht es ganz einfach

Glaubst du an Magie und Wunder? Donni Webber tut es und baut jeden Sommer zusammen mit ihren Kindern kleine Feengärten. Der Kreativität freien Lauf lassen und sich auf den Zauber der Vorstellungskraft besinnen – das sind die Tipps, die Donnie mit ihren kleinen Do-It-Yourself-Gärten auf den Weg geben will.

Der Bio-Garten: Einige Tipps für das nachhaltige Gärtnern
Nachhaltig GärtnernDer Bio-Garten: Tipps für das nachhaltige Gärtnern

Die Natur hat ihre Regeln und Gesetze. Danach funktioniert sie, dann grünt und blüht es überall. Das nennen wir heute nachhaltig Gärtnern. Zwar kannte die Großmutter diesen Begriff nicht, aber sie beherrschte die auch heute gültigen Regeln der Gartenkunst. Sie hatte den chemiefreien Grünen Daumen.

In zehn Schritten zur eigenen Ingwer-Ernte
Ingwer selber anbauenSo leicht lässt sich Ingwer züchten

Ob als Tee oder für die Zubereitung exotischer Gerichte – Ingwer schmeckt nicht nur gut, sondern fördert auch die Gesundheit. Zwar kann man Ingwer das ganze Jahr über im Supermarkt kaufen, selbst gezüchtet, ist er jedoch noch frischer und gesünder. Was Sie beim Anbau von Ingwer beachten müssen, erfahren Sie hier.

High Line Park - Eine grüne Oase in New York City
New Yorks High LineEin grünes Must-see in New York

Die High Line in Manhattan ist für den waschechten New Yorker eine beliebte Joggingstrecke und für den Touristen mindestens einen – wenn nicht sogar mehrere – Spaziergänge wert. Was viele nicht wissen: Auf New Yorks High Line erstreckt sich ein bewusst kreierter Vier-Jahreszeiten-Garten. 

Nachhaltige Gartenmöbel aus Holz
nachhaltige GartenmöbelHolzmöbel für den Sommergarten

Gerade noch haben wir in der frischen Frühlingsluft gefroren und schon ist der Sommer da. Die passenden Gartenmöbel für entspannte Urlaubstage und gesellige Grillabende im eigenen Garten sollten am besten aus nachhaltigem Holz bestehen.

Torffreie Erde schützt die Umwelt
Torffreie ErdeWarum Torffreie Erde für den Garten und die Umwelt gut ist

Ob auf dem Land oder in der Stadt: Gärtnern liegt im Trend. Wer der Umwelt einen Gefallen tun will, verwendet torffreie Erde als nachhaltige Alternative zu herkömmlicher Gartenerde und schützt so wertvolle Ökosysteme und das Klima.  

Steine bemalen: Kreative Deko für den Sommergarten
Dekoidee für den GartenSteine bemalen: Kreative Deko für Tisch und Garten

Im Sommer zieren bunt leuchtende Blumen und sattgrüne Sträucher den Garten und das selbst angebaute Gemüse gedeiht prächtig. Liebevolle Dekoideen machen den blühenden Sommergarten perfekt. Wir haben einen Tipp, wie Sie ganz einfach Deko für den Garten selber machen können.

Ein Hochbeet für den Sommergarten
Hochbeet selber bauenRückenschonend gärtnern mit einem Hochbeet

Torffreie Erde ist die umweltbewusste Alternative zu herkömmlicher Gartenerde. Es gibt sie auch speziell fürs Hochbeet, damit Gemüse, Kräuter und Blumen natürlich wachsen können. ecowoman erklärt, wie Sie ganz unkompliziert Ihr Hochbeet selber bauen können. Los geht’s!

5 einzigartige Blütenpflanzen für Ihren Traumgarten
Blütenpracht im GartenDie 5 schönsten Hingucker im Garten

Immer öfter lockt Sie die Sonne aus dem Haus und in Ihren Garten. Sie genießen die Naturpracht jedes Mal auf`s Neue, sind allerdings immer noch auf der Suche nach DEM Blickfang in Ihrem kleinen Paradies? Wir stellen Ihnen 5 Hingucker für Ihren Traumgarten vor. 

Japanischer Knöterich - Wenn Du ihn nicht vertreiben kannst, nutze ihn!
Japanischer KnöterichEss dein Unkraut einfach auf

Der japanische Knöterich gilt in Europa gemeinhin als schnell wucherndes Unkraut, welches einheimische Pflanzenarten verdrängt. Er ist in der Lage innerhalb eines Tages 30cm zu wachsen und wurzelt extrem weitläufig, weshalb er in der freien Natur überwacht und zielgerichtet bekämpft wird. Dennoch birgt der Knöterich ein vielseitiges Nutzungspotential. Die Pflanze gilt in ihrem Heimatland Japan als wichtiges Nahrungs- und Heilmittel. 

Mit diesem Jahresplan wird dein Balkon zur grünen Oase
Jahresplan zur BalkonbepflanzungSo wird dein Balkon zur grünen Oase!

Gärtnern ohne Garten? Kein Problem! Auch wer mitten in der Stadt lebt, kann sich mit Hilfe eines Balkons oder einer Terrasse eine grüne Wohlfühloase schaffen. Mit Pflanzen in Kästen, Kübeln und Töpfen kannst du dir dein eigenes kleines Gartenparadies herrichten und auch ohne Garten im Einklang mit der Natur leben. Auf was du dabei achten solltest, verrät dir unser Jahresplan für den Balkon!

Indoor Farming: Einen Indoor-Garten selber bauen
Indoor FarmingEinen Indoor-Garten selber bauen

Du hast weder Balkon, noch Garten, aber trotzdem den Wunsch nach frischen Lebensmitteln aus eigenem Anbau, die frei von Pestiziden sind? Dann könnte der „Growroom“ etwas für dich sein. Ein dänisches Design-Studio hat jetzt zusammen mit IKEA ein Indoor-Gardening-System entwickelt, das die Selbstversorgung für jeden möglich macht.

Naturstein aus nachhaltiger Produktion
Produktion von NatursteinFair, ökologisch und transparent

Wie in manchen anderen Branchen herrschen auch bei der Produktion von Naturstein teilweise katastrophale Zustände. Eine große Baumarktkette setzt sich noch intensiver für fair trade Natursteine mit fairen Arbeitsbedingungen und Transparenz ein. Die gesamte Lieferkette wird regelmäßig und lückenlos überprüft.

Urban Farming: Gigantische Bio-Farm auf dem Dach
Urban FarmingGemüse vom Dach

Das Dach des Dizengoff Einkaufszentrums in Tel Aviv behütet mit seiner beeindruckenden Bio-Farm inklusive Baumschule, Bienenhäusern sowie Lebensräumen für Vögel und Flughunde eine echte Perle des Urban Farming. Mensch und Natur im Einklang, Urban Farming at its best!

Lohnt es sich torffreie Erde zu kaufen?
Torffreie Erde im Praxis-TestTorffrei gärtnern: Garten Erde ohne Torf

Herkömmliche Gartenerde besteht fast vollständig aus dem Klimakiller Torf und ist damit alles andere als nachhaltig. Umweltbewusste Gärtner setzen daher auf Erde ohne Torf, da sie besser für die Umwelt und Pflanzen ist. Doch wie schlägt sich die natürliche torffreie Erde im Praxistest?

Welche Pflanzen kann ich vor der Kälte schützen?
Garten winterfest machenWie schütze ich die Pflanzen vor Kälte?

Auf das Beste hoffen und mit dem Schlimmsten rechnen. Soweit die Faustregel, wenn es um Kälteschutz im Garten geht. Was auch immer dieser Winter für uns bereit hält: Mit diesen Tipps schützen Sie Ihre Pflanzen optimal vor Kälte. 

So baust du dir dein eigenes Hochbeet
Hobbygärtner aufgepasstSo baust du dir dein eigenes Hochbeet

Falls Sie bis jetzt noch keinen Gemüsegarten angelegt haben, dann ist der Herbst eine ideale Zeit, um damit anzufangen. Ein Hochbeet hat dabei viele Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Beet und lässt sich ganz einfach im eigenen Garten bauen.

Wohin mit dem Laub? Wir legen Kompost im Garten an
Wohin mit dem vielen Laub?So einfach: Komposthaufen selber machen

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um einen Komposthaufen anzulegen, denn jetzt fallen besonders viele Gartenabfälle an. Guten Kompost können Sie im Garten ganz leicht selber herstellen - und Kompostieren lohnt sich aus vielen Gründen!

Holz und Mulch sind Geheimwaffen für Gärtner
ecowoman BuchtippGeheimwaffen für Gärtner im Herbst

Ab Mitte Oktober steht die herbstliche Gartenpflege an. Umweltbewusste Gärtner setzen dabei auf natürliche Geheimwaffen von Mutter Natur. Von Mulch bis Holz finden sich in der Natur geniale Hilfsmittel für Ihren Garten.

Garten im Herbst: Was ist jetzt zu tun?
Herbst GartentippsJetzt den Garten winterfest machen: Was ist zu tun?

Mit dem 22. September beginnt offiziell der Herbst. Wir freuen uns auf ein buntes Blättermeer und fallende Kastanien, die uns den Rückzug der Natur ankündigen. So pflegen Sie Ihren Garten im Herbst noch einmal optimal, bevor der Winter einsetzt.

Diese fünf Pflanzen blühen im Herbst
Blüte im HerbstgartenBunte Pflanzen für Balkon und Garten im Herbst

Auch im Herbst müssen Sie nicht auf satte Farben und Formen verzichten. Viele Pflanzen blühen im Herbst und entfalten erst dann Ihre vollkommene Schönheit. So holen Sie sich den Herbstzauber auf Ihren Balkon oder in den Garten.