Haushalt

Um einen Haushalt zu putzen, stellt die Industrie unzählige, unterschiedliche Reinigungsmittel her. Dadurch laufen jährlich tonnenweise Chemikalien durch die Abflüsse. Um das Haus zu reinigen oder um einen Kühlschrank zu desinfizieren, gibt es dagegen eine Vielzahl ökologisch verträglicher Mittel und Methoden. Kleine Manöver helfen zudem beim Energie- und Wassersparen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Haushalt ohne überflüssige Umweltbelastung führen können.

  1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Haushalt
Umweltschutz am Fenster – Energiesparen mit PlisseesPlissees für Sommer und WinterUmweltschutz am Fenster – Energiesparen mit Plissees

Wenn es im Sommer sehr heiß oder im Winter richtig kalt wird, dann ist es oft auch in den Innenräumen ungemütlich. Die Raumtemperaturen erreichen unangenehme Temperaturbereiche. Um die Wohnung dann im Sommer wohltuend abzukühlen oder im Winter auf eine behagliche Temperatur zu bringen, entstehen häufig erheblich Kosten, beispielsweise für Heizung, Ventilator oder Klimaanlage. Je intensiver der Einsatz dieser Geräte ist, umso höher fallen die Stromkosten aus. Viele merken das erst, wenn am Ende die Nebenkostenabrechnung kommt. Da stellt sich die Frage: Gibt es nicht einfachere Möglichkeiten, die Wohnräume angenehm zu temperieren, ohne dass die Energiekosten durch die Decke schießen?

7 Beispiele, wie Sie mit kleinen Maßnahmen einen Beitrag zur Umwelt leisten können
Ihr Beitrag zum Umweltschutz7 Beispiele, wie Sie mit kleinen Maßnahmen einen Beitrag zur Umwelt leisten können

Die Erde befindet sich in einem Ausnahmezustand. Nie zuvor hat ein anderes Lebewesen die Entwicklung des Planeten so drastisch beeinflusst wie der Mensch. Nicht nur bezüglich des Klimas befindet sich die menschliche Zivilisation an einem Scheideweg. Vermüllung, Überfischung und Wasserverschmutzung sind ebenfalls Themen, die wir jetzt angehen müssen. Beginnen können wir alle bei uns selbst – mit den kleinen Dingen.
Weiterlesen

Nachhaltige Hausmittel: Es geht auch ohne Chemie!
Hausmittel ohne ChemieNachhaltige Hausmittel: Es geht auch ohne Chemie!

Wer sich um einen Haushalt kümmert, weiß: Viele Mittel beinhalten Chemie, welche zwar für eine hohe Wirksamkeit sorgen, jedoch weder für die eigene Gesundheit noch für die Umwelt gut ist. Welche nachhaltigen Hausmittel ohne Chemie jeder kennen sollte, zeigt dieser Artikel!
Weiterlesen

Energie sparen bei Kühlgeräten: Diese 8 Tipps helfen wirklich
Einfache EnergiespartippsEnergie sparen bei Kühlgeräten: Diese 8 Tipps helfen wirklich

Schon mit wenigen, gezielten Handgriffen lässt sich bei Kühlgeräten viel Energie sparen. Es kommt vor allem auf das richtige Einräumen der einzelnen Fächer und die Öffnungszeiten der Türen an. Folgende einfach Tipps helfen, die Haushaltskasse bei den Stromkosten zu entlasten.
Weiterlesen

Langlebige Spannbettlaken: Was Qualitätsbezüge auszeichnet
Für ein angenehmes LiegegefühlLanglebige Spannbettlaken: Was Qualitätsbezüge auszeichnet

Bettlaken dienten ursprünglich dazu, die Matratze vor Hautschuppen, Schweiß und anderen Schmutz zu schützen und so ihre Haltbarkeit zu verlängern. Inzwischen hat das Laken eine weitere Aufgabe: Es soll zu einem angenehmen Liegegefühl beitragen und die Schlafqualität erhöhen. Doch nicht jedes Laken bietet eine gute Qualität. Wer sich ein langlebiges, hochwertiges Spannbettlaken wünscht, sollte daher beim Kauf genau hinschauen. Dabei gibt es verschiedene Indizien, die bei einem Bettlaken auf eine gute Qualität hinweisen.
Weiterlesen

Heizen ohne fossile Brennstoffe: So nutzt man die SonneSonnenenergieHeizen ohne fossile Brennstoffe: So nutzt man die Sonne

Die Preise für fossile Brennstoffe steigen 2022 ungebremst. Anfang des Jahres wurde die CO2-Steuer angehoben, kurz darauf führten die Unsicherheiten hinsichtlich der Versorgung mit russischem Gas zu einem weiteren Preissprung. Viele Verbraucher fürchten sich vor dem Winter. Denn trotz grüner Alternativen heizt der Großteil aller deutschen Haushalte noch immer mit Erdöl oder Erdgas. Wer in der kalten Jahreszeit keinen Preisschock erleben will, denkt über einen Umstieg nach – zum Beispiel auf Solarthermie. Wie man die Sonne zum Heizen nutzen kann und was es zu beachten gilt, steht hier.

... mehr Artikel