Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Recycling

Eine Verpackung im Kreislauf: Kaffeekapseln mit 80 Prozent recyceltem Aluminium
KreislaufwirtschaftRecyclingrate für Kaffeekapseln soll steigen

Unsere Umwelt verdient jeden Tag unsere Aufmerksamkeit. Und Verbraucher legen zunehmend Wert auf die Nachhaltigkeit der Produkte, die sie kaufen und konsumieren. Dabei ist die Herkunft der Produkte ebenso wichtig wie die Frage nach Entsorgung und Recycling der Verpackung. Alle Zeichen stehen auf Kreislaufwirtschaft, im Englischen Circular Economy genannt, die als Idealbeispiel für ein sinnvolles und nachhaltiges Ressourcenmanagement gilt. 

Nachhaltigkeit und Recycling: So kann jeder im Alltag dazu beitragen
Nachhaltigkeit und RecyclingSo kann jeder im Alltag dazu beitragen

Es gibt viele Möglichkeiten, wie jeder einzelne durch Recycling einen aktiven Beitrag zu einem nachhaltigen Leben leisten kann. Insbesondere ist es wichtig, Abfälle korrekt zu sortieren und alte Artikel zu verkaufen, statt direkt wegzuschmeißen. Ebenso können Dinge, die nicht mehr gebraucht werden, an Bedürftige gespendet werden. Das hat sowohl ökologische Vorteile als auch einen sozialen Aspekt. Alternativ ist es möglich, alte Gegenstände upzucyclen, wodurch sie einer neuen Verwendung zugeführt werden. Ebenso bietet es sich an, Artikel aus zweiter Hand zu kaufen und beschädigte Gegenstände zu reparieren statt sie neu zu kaufen.

Kaminanzünder selber machen: Wie Sie Wachsreste für Kerzen recyceln
DIY Kaminanzünder selber machenDie Idee: Kerzen und Wachsreste verwerten

Wie Sie Grillanzünder aus recycelten Materialien ganz einfach, umweltschonend und kostenlos selber machen.  

So werden Kaffeekapseln aus Aluminium recycelt
KreislaufwirtschaftAluminium als Recyclingmaterial

Im Büro, im Hotel, zu Hause: Viele Kaffeeliebhaber bedienen tagtäglich eine Kapselmaschine und verursachen dabei automatisch Verpackungsabfälle. Lässt sich das mit einem „grünen“ Gewissen vereinbaren? Hier gibt es einen Einblick in die Recyclingfähigkeit von Aluminiumkapseln.

Kaffeekapseln aus Aluminium: Die besten Recycling-Ideen
DesignwettbewerbKaffeekapseln ein neues Leben schenken

Sie werfen Ihre gebrauchten Kaffeekapseln in den Gelben Sack? Dann machen Sie alles richtig! Aluminiumkapseln lassen sich wunderbar recyceln. Wie inspirierend dieser Werkstoff ist, das zeigt der Nespresso Designwettbewerb.

Kaffeesatz als Dünger oder Peeling: 16 sinnvolle Arten, Kaffeesatz zu recyceln
Omas HaushaltstippWas tun mit altem Kaffeesatz

Millionen von Tassen Kaffee werden täglich in Deutschland getrunken, erst recht, seit der Trend zum Kaffeevollautomaten in der eigenen Küche oder im Büro eingezogen ist. Doch Kaffeesatz muss nicht unbedingt in den Müll, denn er lässt sich vielseitig recyceln. Vom selbstgemachten Peeling bis zum natürlichen Dünger.

PET-Flaschen: So giftig sind sie für Mensch und Natur?
PET-FlaschenWie umweltfreundlich sind eigentlich PET-Flaschen?

Über 80 Prozent der alkoholfreien Getränke auf dem Markt sind in PET-Verpackungen abgefüllt. Aber ist das Material PET aus gesundheitlicher und umweltorientierter Sicht wirklich vertretbar? Wir haben aufschlussreiche Experten-Infos für euch! 

Wie bei Harry Potter: aus Stiften wachsen Tomaten
So funktioniert NachhaltigkeitWie werden aus Stiften Tomaten

Die coolste Recycling-Idee der letzten Jahre kommt aus Dänemark: nachhaltige Stifte, die nicht nur den Müll reduzieren, sondern aus denen neues Leben entsteht. Wenn sie runtergeschrieben sind, landen diese Stifte nicht im Müll, sondern im Blumentopf! 

Kleidung mit Geruchskiller: Funktions-Textilien aus Kaffeesatz
Kaffeesatz in TextilienKleidung mit Geruchskiller: Funktions-Textilien aus Kaffeesatz

Was vielleicht Großmutter noch wusste: Kaffeesatz bindet Gerüche beispielsweise im Kühlschrank. Nicht zuletzt durch den Konkurrenzdruck aus China machte ein taiwanesisches Textilunternehmen die Entdeckung, dass diese Eigenschaft auch für High-Performance-Textilien nutzbar ist. Singtex kreierte eine hochfunktionale, sehr nachhaltige Textilie mit optimalen Eigenschaften.

So funktioniert gemeinnützige Kleiderverwertung
Richtige Altkleider-VerwertungWas passiert eigentlich mit Altkleidern?

Kleidung ist in Bewegung, denn wir misten immer mal wieder aus. Vielleicht nehmen wir ab oder zu, verändern unseren modischen Geschmack oder haben einfach die Nase voll von bestimmten Kleidungsstücken. Aber was passiert mit den aussortierten Textilien?  

Industrierelikt stellt einzigartige Taschen aus Industrieausschuss her
Taschen aus IndustrieabfallUmweltfreundlich und zeitlos: Taschen aus Abfall

„Unikate statt Brennstoff“ lautet das Motto des Startup-Labels „industrierelikt“ aus Weimar, das extravagante Taschen aus Industrieausschuss herstellt. Mit der Verbindung zwischen Produktdesign und Umweltschutz, zeigt das junge Unternehmen, das Recycling auch anders gehen kann.

Sechs Giganten aus Abfallholz zieren Dänemarks Wälder
Six forgotten GiantsKunst aus Abfall: 6 gigantische Skulpturen aus Altholz

Inspiriert von Abfallprodukten, schafft der Recycling-Künstler Thomas Dambo neue Design-Möbel, nützliche Alltagsobjekte sowie riesige Holzskulpturen. Die "Six forgotten Giants" sind sein neuestes Kunstprojekt. Märchenhafte Trolle aus Schrottholz "verstecken" sich seit kurzem in Dänemarks Wäldern.

Nachhaltiger Konsum: Ein zweites Leben für alte Produkte
Recyceln statt wegwerfenAlte Klamotten haben ein zweites Leben verdient

Ob ausgediente Klamotten, ramponierte Möbelstücke oder kaputte Elektrogeräte – alle Produkte haben ein zweites Leben verdient. In dem blühen viele totgeglaubte Lieblingsstücke sogar noch einmal richtig auf. Ganz klar: Der Trend geht zum Upcycling von Kleidung und vielen anderen Gebrauchsgegenständen.

Müllberg ade: Diese wiederverwendbaren Kaffeekapseln sind eine echte Alternative
Wiederverwendbare KaffeekapselnRecyclebare Kaffeekapseln

Wer seinen Kaffee verantwortungsvoll genießen möchte, legt nicht nur Wert darauf, dass sein geliebtes Heißgetränk aus nachhaltigem Anbau kommt, sondern achtet auch darauf, was nach dem Kaffeegenuss passiert. Mit jeder verbrauchten Kaffeekapsel schädigen wir die Umwelt, doch gibt es auch Alternativen? Wie sieht es mit wiederverwendbaren Kaffeekapseln aus? 

Der Infinity Burial Suit macht Öko Bestattungen möglich
Pilze sorgen für ökologische BestattungDer Infinity Burial Suit macht Öko Bestattungen möglich

Laut dem US Zentrum für Seuchenkontrolle wird der menschliche Körper im Laufe des Lebens zu einer „Chemiebombe“ – angereichert mit einer Vielzahl an Giften, die nach dem Tod an die Natur abgegeben werden, stellt er eine Belastung für die Umwelt dar. Um das zu verhindern, entwickelte die amerikanische Künstlerin Jae Rhim Lee einen Spezialanzug: Der Infinity Burial Suit macht Öko Bestattungen möglich!

Diese Maschine braucht jedes Büro
Papier-RecyclingDiese Maschine recycelt Papier direkt vor Ort

Nach den USA, China und Japan ist Deutschland der viertgrößte Papierproduzent der Welt. Mit einem pro Kopf Verbrauch von fast 250 Kilogramm pro Jahr verbraucht Deutschland so viel wie die Kontinente Afrika und Südamerika zusammen. Und nicht wenig davon fällt in Büros, Verwaltungen und Behörden an. Ein namhafter Hersteller für Drucker will jetzt Papier Recycling direkt im Buero mit einer innovativen Recycling Maschine ermöglichen.

Achtung, giftig: Recyclingpappe enthält Mineralöle
Gefährliche MineralöleRecyclingpappe ist kontaminiert

Die positiven Aspekte des Recycling sind bekannt und stehen nicht zur Debatte. Aber wenn Recyclingpappe für Lebensmittelverpackungen verwendet wird, kann das gefährlich für unsere Gesundheit sein, denn Pappe aus Altpapier enthält nicht selten giftige Mineralöle. Doch es gibt Alternativen.

Vier praktische Tipps, um Abfall zu vermeiden
Woche der AbfallvermeidungVier praktische Tipps, um Abfall zu vermeiden

Im Produzieren von Müll sind wir Weltmeister. Verpackungen und Tüten hier, Reste und alte Klamotten da. Mit nützlichen Tipps lässt sich viel Abfall im Alltag vermeiden. Und, wie nutzt du die Woche der Abfallvermeidung vom 19. bis 27. November?

Chance oder Irrweg: Recycling-Häuser aus Plastik
Chance oder IrrwegRecycling-Häuser aus Plastikmüll

Eine Frau baut seit mehr als zehn Jahren Häuser aus Plastik und verwandelt so die negativen Aspekte der Wegwerfgesellschaft in etwas Positives. Ihre Recycling-Häuser, die sogenannten Chandi Ghars, stehen bereits überall in Pakistan.

Upcycling: Ein gefährlicher Trend
Upcycling: Ein gefährlicher Trend?Ja kurbelt Upcycling sogar die Müllproduktion an

Wegwerfen war gestern. Upcycling ist der neue Trend, wenn es darum geht, aus Altem etwas Neues zu machen. Sarah studiert Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement in Berlin und sieht in Upcycling eine gefährliche Entwicklung, die alles andere als nachhaltig ist.

Öko-Dorf setzt auf Häuser aus Plastikflaschen
Ökologische GemeinschaftErstes Plastikflaschen-Dorf der Welt

Mitten im Dschungel von Panama entsteht gerade ein komplettes Dorf aus Plastikflaschen. Ein Plastikflaschen-Haus steht bereits, rund 10.000 handelsübliche PET-Plastikflaschen wurden für den Bau verwendet. Weitere hundert Häuser sind in Planung. Warum geben alte Plastikflaschen so tolles Baumaterial ab?

Futuristische Strandhütte aus Plastikmüll
Neues Leben für PlastikThe Beach Hut - Lampenkunst aus Plastikmüll

Das Problem ist bekannt: Plastikmüll sorgt in unseren Meeren und an unseren Stränden für einen immer höheren Grad an Verschmutzung, die nicht nur der ozeanischen Flora und Fauna arg zusetzt sondern längst auch die menschliche Gesundheit bedroht. Wie man den Abfällen ein ziemlich smartes zweites Leben einhauchen kann zeigt das Architekturbüro Spark mit seinem ‚Beach Hut’-Projekt.

Neue Wege im Schuhrecycling
Innovative ErfindungMaschine revolutioniert Schuhrecycling

War nachhaltiges Schuhrecycling bislang nur mit hohem Zeit- und Personalaufwand möglich so scheint sich endlich eine gangbare Lösung für das Problem abzuzeichnen. Dieses Unternehmen beschert Altkleidern und Schuhen seit mehr als 30 Jahren ein zweites Leben und hat jetzt eine ganz spezielle Maschine entwickelt, die bis zu 40 unterschiedlichen Materialien voneinander trennen kann.

Vom Mast zur Tasche: Das neue Leben des Segeltuchs
Taschen mit GeschichteDesignerbags aus Recyclematerial

Der Duft der großen weiten Welt im praktischen und ökologisch-korrekten Taschenformat gefällig? Canvasco ist genau die richtige Adresse für Dich. Seit 13 Jahren produziert Designer Jan-Marc Stührmann Eco Bags aus recycelten Materialien, z.B. Umhängetaschen aus Segeltuch. Was das Bremer Label sonst noch ausmacht erfährst Du jetzt.

Giftiger Elektroschrott und wie Sie ihn vermeiden
Elektroschrott-RecyclingDie 7 besten Tipps zur Elektroschrott-Vermeidung

Elektronische Geräte haben oft nur eine kurze Lebensdauer. Bereits nach wenigen Monaten hat sich die Technik weiterentwickelt und damit auch die Wünsche der Konsumenten. Das neuste Handymodell muss her, ein schnellerer Arbeitsspeicher, eine neue Soundkarte oder das neuste Design. Die Schnelllebigkeit der Technikindustrie bringt jedoch auch eine Menge Abfall mit sich.

So wird Abfallvermeidung ein Kinderspiel
Sagen Sie Nein zum Müllecowoman Tipps zur Müllvermeidung

In Deutschland liegen wir mit jährlich 617kg Müll pro Person im europaweiten Vergleich auf Platz vier der größten Umweltsünder. Anlässlich der „Europäischen Woche der Abfallvermeidung“ vom 21. bis 29. November, geben wir Ihnen Tipps für die nachhaltige Müllvermeidung. Warum nicht schon diese Woche anfangen?

Die Kunst aus Flip Flops Figuren zu erschaffen
Reduce, Reuse, RecycleDas zweite Leben der Flip Flops

Die bunten Schlappen kennt jeder und der Name ist Programm: Flip-Flops. Bunt, praktisch und  – aus giftigem Plastik. Um die Umwelt zu retten, sammeln Künstler diese Gifttreter und verwandeln sie in wunderschöne Kunstobjekte.

Umweltfreundliche Post:Aktiver Umweltschutz mit Recycling-Papier

Die Herstellung von Papier frisst Unmengen an Energie, Wasser und zerstört Bäume. Verwenden Sie Briefumschläge aus Recycling-Papier und schonen Sie damit die Umwelt. Wie das bequem funktioniert? Einfach weiterlesen.  

Upcycling-Recycling-Design für die Straße: Bureo Skateboards aus alten Fischernetzen
Upcycling-SkateboardsFahrspaß aus alten Fischernetzen

Die Weltmeere sind voll von Plastikmüll und alte Fischernetze machen dabei nach Schätzung der FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) rund zehn Prozent bzw. gut 640.000 Tonnen aus. Wie man dieser Verschmutzung ebenso effektiv wie kreativ mit Recycling und Upcycling entgegentreten kann, zeigen die Gründer von Bureo Skateboards aus Chile mit ihrer Net Positiva Cruiser-Kollektion.

Surfboards aus altem Plastikmüll und Treibholz
Surfboard UpcyclingFinnen aus Plastikmüll und Treibgut

Nachdem die US-amerikanischen Shaper von Spirare Surfboards bereits erfolgreich recyceltes EPS in ihren Brettern verbauen konnten, hat man sich jetzt des Themas Finnen angenommen. Eine erste Serie wurde bereits aus am Strand angespültem Plastikmüll und Treibholz gearbeitet.