Heilpflanzen

Die Liste von Heilkräutern ist lang: Zu den bekanntesten dürften wohl Beifuss, Flohsamen, Löwenzahn oder die Brennnessel gehören. Seit Jahrtausenden nutzen die Menschen Heilpflanzen, um gegen kleine Wehwehchen aber auch gegen Erkältungen und Krankheiten, wie Rheuma oder Kopfschmerzen vorzugehen. Schon die Griechen und Römer wussten die Heilpflanzen zum Erhalt ihrer Gesundheit einzusetzen. Bluthochdruck senken, Entzündungen lindern oder die Verdauung anregen: Lernen Sie die natürliche Heilwirkung bestimmter Pflanzen kennen.

  1. Home
  2.  › Körper & Geist
  3.  › Heilpflanzen
Nachhaltig gesund essen: Süßholz, Arzneipflanze des JahresNachhaltig gesund essen: Süßholz, Arzneipflanze des Jahres

Sie ist der Grundstoff für leckere Lakritz und steckt voller Gesundheitskräfte. Die Süßholzwurzel wurde vom „Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ an der Universität Würzburg zur Arzneipflanze des Jahres 2012 gekürt. Was in ihr steckt, was Sie beachten sollten und wogegen sie hilft, erklärt Ihnen ecowoman.de.

Immer mehr Bürger betroffen: Fluglärm macht krank
Immer mehr Bürger betroffen: Fluglärm macht krank

In Deutschland existiert das dichteste Netz an Flughäfen weltweit. Es gibt 38 Flughäfen für Passagier- und Frachtflugzeuge sowie 439 Flugplätze für Kleinflugzeuge. Immer häufiger beschweren sich Bürger über unerträglichen Fluglärm, der den Alltag zur Hölle macht und die Gesundheit nachhaltig schädigt.
Weiterlesen

Anzeige
Gesunde Früchte: Preiselbeeren sind vielseitig
Gesunde Früchte: Preiselbeeren sind vielseitig

Von August bis Oktober gibt es sie, die gesunden heimischen Preiselbeeren. Die herbe Delikatesse ist nicht nur vielseitig in der Küche einsetzbar, es sind auch richtige Powerfrüchte. Sie haben viele Mineralstoffe und Vitamin C. Die gesunden Früchte helfen sogar bei Blasenentzündung und sorgen für eine schöne Haut.
Weiterlesen

Anzeige
... mehr Artikel