1. Home
  2.  › Freizeit & Reisen
Wandern in der Schweiz
Outdoor-Trips

Voller Power durch den Herbst mit Outdoor-Aktivitäten

Ob Wanderung, Mountainbiketrip oder Fahrradtour – der Herbst hat seinen Höhepunkt erreicht und bietet den perfekten Rahmen für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Wer die passende Naturkulisse dafür sucht, ist in der malerischen Schweiz genau richtig.  

Um nicht zu früh in den „Winterschlaf“ zu verfallen, bietet der Herbst noch jede Menge Möglichkeiten für ein Aktiv-Programm an der frischen Luft. Aktivitäten im Freien beleben nicht nur Körper und Geist, sie sind auch ein toller Ausgleich zum Arbeitsalltag. Warum also nicht gleich einen Kurzurlaub draus machen? Zum Beispiel in die eindrucksvolle Schweizer Naturlandschaft zu Bergen, Seen, Flüssen und Gletschern. Wir haben die schönsten Herbstaktivitäten in der Schweiz für euch zusammengestellt. 

Anzeige

Abwechslungsreiche Wanderungen 

Berge, Wälder oder Alpenwiesen – die Schweiz bietet viele tolle Pfade für erfrischende Wanderungen. Auf über 65.000 Kilometern markierter Wanderwege lässt sich fast jeder Winkel der vielseitigen Schweiz erkunden. 

Wie zum Beispiel der Moorlandschaftspfad in der UNESCO Biosphäre Entlebuch, wo zahlreiche Moore auf engem Raum die Sinne begeistern. Darunter Hochmoore, blumige Flachmoore und urtümliche Moorlandschaften. 

Durch Moorlandschaften führt auch die Wanderung zum Bachalpsee in Grindelwald, der mit dem dahinterliegenden Jungfraumassiv zahlreiche Postkarten schmückt. Auf dem Weg zum tiefblauen See sorgen weitere Highlights, wie die Schreckhorngruppe und die Grindelwaldgletscher, für atemberaubende Eindrücke. 

Wanderung zum Bachalpsee in Grindelwald

Der Bachalpsee in Grindelwald

Ein weiterer spannender Trip ist die historische Wasserroute. Die Wanderung über Planchouet, wo zahlreiche Wasserfassungen zu sehen sind, startet und endet in Haute Nendaz. Wie der Name bereits verrät, führt die gesamte Tour an historischen Wasserkanälen, den sogenannten Bisses, vorbei. 

Anzeige

Fahrradtouren in atemberaubender Kulisse

Wer sich lieber aufs Fahrrad schwingt und dabei die Schweizer Landschaften genießen möchte, kann zwischen einer Vielzahl toller Velowege wählen. Da ist für jeden etwas dabei – ob Tourenfahrer, Genussradler oder E-Biker. 

Auf der Velotour rund um den Bielersee sind nicht nur Weinberge und ein Naturschutzgebiet zu entdecken. Die Tour ist auch kulturell interessant, da dort die deutsch- und französischsprachige Schweiz aufeinandertreffen. 

Der Bielersee im Herbst

Romantische Weinberge am Bielersee

Besonders abwechslungsreich wird es auf der Rhein Route von Andermatt bis nach Basel. Auf der schönen Strecke bis ins größte Süßwasserdelta Europas gibt es so einiges zu sehen – darunter die wilde Schlucht des Vorderrheins, die älteste Schweizer Stadt Chur und die Weingegend Bündner Herrschaft. 

Die wohl beliebteste aller Mehrtagestouren mit dem Rad ist die Mittelland-Route von Romanshorn nach Lausanne. Diese Strecke bietet von Seen und Flüssen über Täler bis hin zur Großstadt Zürich zahlreiche Impressionen. Ein besonderer Höhepunkt: der Genfersee mit grandiosem Blick auf die Schneeberge. 

 Mittelland-Route von Romanshorn nach Lausanne

Die Mittelland-Route von Romanshorn nach Lausanne

Anzeige

Mit dem Mountainbike quer durchs Land

Voralpen, Alpen, Jura und zahlreiche Seen – auf spektakulären Singletrails quer durch die Schweiz kommen Mountainbiker voll auf ihre Kosten. Besonders beliebt sind Mehrtagesstrecken. 

Die Gottardo Bike Tour von Andermatt nach Biasca besteht aus 3 Etappen und führt durch einen der bedeutsamsten Alpenpässe der Schweiz. Weitere Highlights unterwegs sind die einsame Piora-Hochebene und das malerische Val Blenio. 

 Die Gottardo Bike Tour von Andermatt nach Biasca

Die Gottardo Bike Tour von Andermatt nach Biasca

Zwei Etappen mehr hat die Trans-Altarezia Bike Tour im Dreiländer-Eck mit insgesamt 5 Teilstrecken. Der Weg von Samnaun bis ins südliche Veltlin entlang alter Handelsrouten, Kriegswege und Schmugglerpfade beeindruckt unter anderem mit verwunschenen Bergseen und wilden Tälern.

Wer auf der Suche nach einem eintägigen Trip mit dem Mountainbike ist, für den könnte die Tour ums Rinerhorn genau das Richtige sein. Sie führt ins berühmte Sertigtal und bietet einen guten Mix aus angenehmen Steigungen und flowigen Abfahrten.

Anzeige

Online Erlebnisfinder

Finden Sie die individuell richtige Aktivität mit dem: Erlebnisfinder „Swiss Experience“

Weitere tolle Inspirationen zu herbstlichen Aktivitäten in der Schweiz gibt’s außerdem unter: www.MySwitzerland.com

Das könnte Sie auch interessieren: 

Die Outdoor-Branche wird immer grüner

Anzeige

Quellen: Schweiz Tourismus, Bilder: Schweiz Tourismus, Text: Emi Baier