1. Home
  2.  › Essen & Trinken
Nuapua Trinkflasche beim Yoga machen
Nachhaltiges Trinksystem

Wasser ganz natürlich mit Geschmack versehen

Weil pures Wasser nicht jedem schmeckt, setzen viele auf Wasser mit natürlichem Fruchtgeschmack. Dass dieser Geschmack meistens gar nicht so natürlich ist und dahinter häufig die Zuckerfalle lauert, ist vielen nicht klar. Mit diesem neuen Trinksystem lässt sich Wasser ganz natürlich mit Geschmack versehen – komplett ohne Zucker!

nuapua Ginissa

Jeden Tag zwei bis drei Liter Wasser sollten wir idealerweise trinken. Wer pures Wasser nicht so gerne mag, der greift auf aromatisiertes Fruchtwasser zurück, um sich das Trinken so zu erleichtern. Die Verpackungen werben dabei mit natürlichem Fruchtgeschmack, der das Gewissen seiner Kunden erleichtern soll. Leider tappen dabei aber viele in die Zuckerfalle, denn, wo natürlich draufsteht, steckt oftmals künstlich drin. Dieses neue Trinksystem macht Schluss mit Zucker. Es versetzt Wasser auf ganz natürliche Art und Weise mit Geschmack und kommt obendrein in einer stylischen Designer-Trinkflasche zum Wiederbefüllen daher.

Anzeige

Zuckerfallen lauern überall

Versteckter Zucker steckt nicht nur in offensichtlichen Süßigkeiten, sondern auch in vielen anderen Lebensmitteln. Er kommt manchmal versteckt unter anderen Namen daher: Fruktose, Dextrose, Maltose oder Glukose sind am Ende auch nichts anderes als Zucker. Wasser mit Geschmack ist dabei ähnlich schlimm wie Cola & Co., denn wo „natürlicher Fruchtgeschmack“ draufsteht, ist zum einen oftmals nur Kunstaroma drin, zum anderen wird dem Aroma in nahezu allen Getränken Zucker beigesetzt, der für den eigentlichen Geschmack verantwortlich ist. Zwar nehmen wir auf diese Weise die wichtige Menge Flüssigkeit zu uns, die der Körper benötigt, schaden ihm aber auf der anderen Seite durch die Massen an Zucker, der nicht nur zu Fettleibigkeit führen kann, sondern zu einer Vielzahl an gesundheitlichen Problemen beiträgt. Zucker macht unser Immunsystem weniger leistungsfähig und sorgt für einen Vitamin- und Mineralstoffmangel im Körper.

Anzeige

nuapua Trinksystem

Nachhaltige Trinklösung von nuapua: Durch Flavorkapseln mit Extrakten von Früchten, Blüten, Kräutern und Gewürzen lassen sich verschiedene Geschmacksrichtungen kreieren.

Wasser natürlich mit Geschmack versehen

Wer eine praktische und gleichzeitig nachhaltige Trinklösung ohne Zucker sucht, dem könnte das Konzept von nuapua gefallen. Durch Flavorkapseln mit den Extrakten von Früchten, Blüten, Kräutern und Gewürzen lassen sich verschiedene Geschmacksrichtungen kreieren, die Wasser auf ganz natürliche Art und Weise mit Geschmack versetzen. Dabei wird komplett auf Zucker, Zuckerersatzstoffe und sonstige Geschmacksverstärker verzichtet. Steht Ihnen heute der Sinn nach einer Mischung aus Brombeere, Birne und Nelke? Dann entscheiden Sie sich für den ausgewogenen Geschmack von „Perrylove“. Oder darf es ein wenig Karamell und Vanille sein? Dann wird Ihnen „Cavani“ schmecken. Die Geschmäcker werden von jedem anders wahrgenommen, sodass der eine „Frucht A“ vielleicht intensiver schmeckt als „Kräutlein B“ – ganz so wie in der Natur!

Anzeige

nuapua Trinkflaschen

Das Trinksystem von nuapua ist in verschiedenen Farben und die Flavorkapseln in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Nachhaltig, clever & praktisch

Das nuapua Trinksystem „Made in Austria“ verwandelt dank des natürlich mit Geschmack versetzten Wassers nicht nur Frusttrinkern wieder in Lusttrinker, sondern ist ein nachhaltiges und praktisches Gesamtpaket, das von der cleveren Wassernutzung bis zur Mehrwegflasche durchdacht wurde. Die formschöne und BPA-freie Trinkflasche aus Tritan ist wiederbefüllbar und bietet eine nachhaltige, gesunde Alternative zu PET-Flaschen der Marke „Einweg“. Das nuapua System setzt zudem auf die gute regionale Qualität von Leitungswasser. Das hat gleich mehrere Vorteile. In Deutschland zählt das Leitungswasser zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln überhaupt. Dem gekauften Wasser aus dem Supermarkt steht es in nichts nach. Hinzu kommt, dass die PET-Flaschen, in die das Wasser aus dem Supermarkt gefüllt wird, eine Belastung für Gesundheit und Umwelt darstellt.

Mit der Verbindung von geschmackvollem und sinnvollem Trinken macht Wasser trinken wieder Spaß!

Mehr infos: @nuapua

Das könnte Sie auch interessieren: 

Tarnen, tricksen, täuschen: Die Zuckerlobby verkauft uns für dumm

Anzeige

Quellen: Rendofit, Uni Frankfurt, nuapua, Bilder: nuapua, Text: ib