Curcuma ist fester Bestandteil der ayurvedischen Medizin - und das nicht ohne Grund.
Gesund mit Curcuma

Curcuma: Mehr als nur ein Gewürz

Leuchtend gelb und unglaublich gesund – das kann nur ein Gewürz sein: Curcuma. Die natürliche Wirkung der Heilpflanze sollten wir täglich nutzen, denn sie lindert Verdauungsbeschwerden und schützt vor schweren Erkrankungen. Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel liefern die richtige Dosis.

Anzeige

Aus indischen Currys und Ayurveda-Gerichten ist Curcuma nicht wegzudenken. Und das liegt nicht nur an der tollen leuchtend gelben Farbe oder dem bitter-scharfen Geschmack des aus Südostasien stammenden Gewürzes, sondern vor allem an seiner natürlichen Heilwirkung, die in der ayurvedischen Medizin bereits seit Jahrtausenden bekannt ist.

Anzeige

Zauberknolle schützt vor Krankheiten

Forschungen haben in den vergangenen Jahren gezeigt, dass die Bezeichnung „Zauberknolle“ nicht ganz unbegründet ist. Curcuma, hierzulande auch als Gelbwurz bekannt, fördert nachweislich die Verdauung. Seine Inhaltsstoffe regen die Leber zur verstärkten Ausschüttung von Gallensäure an, die Fette leichter verdaulich macht. Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Magenkrämpfe werden gelindert. Außerdem lässt sich durch den Verzehr von Curcuma der Cholesterinspiegel senken, wodurch indirekt einem Schlaganfall oder Herzinfarkt vorgebeugt werden kann.

Immer wieder bewährt sich das Gewürz dank seiner entzündungshemmenden Wirkung auch bei der Linderung von Beschwerden, die durch chronische Entzündungen im Körper wie Rheuma, Arthritis oder Morbus Crohn hervorgerufen werden. Und im Labor haben sich noch weitere, teils spektakuläre Wirkungen von Curcuma gezeigt. Wissenschaftler haben etwa herausgefunden, dass die Gewürzpflanze krebshemmende Eigenschaften besitzt und möglicherweise vor Alzheimer schützen kann. Die Bestätigung dieser Wirkung durch aussagekräftige Studien außerhalb von Laborbedingungen steht noch aus – vielversprechend sind die bisherigen Erkenntnisse allemal.

Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel mit Curcuma

Um von den zahlreichen positiven Eigenschaften der Heilpflanze zu profitieren, genügt es allerdings nicht, hin und wieder Curcuma- oder mit Curcuma versehenes Currypulver ins Essen zu mischen. Einer kreativen Küche mit ayurvedischen Gerichten steht natürlich nichts im Wege. Um eine gesundheitsfördernde Dosis zu sich zu nehmen, sollte das Gewürz aber in höherer Konzentration vorliegen, wie es bei hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln der Fall ist.

Nahrungsergänzung mit dem Curcuma Pulver von Raab Vitalfood

Nahrungsergänzungsmittel gibt es bei Raab Vitalfood in zahlreichen Varianten und natürlich in bester Bio-Qualität. 

Solche kommen zum Beispiel aus dem Hause Raab Vitalfood. Das Familienunternehmen steht für Premium Bio-Qualität und garantiert die Verwendung bester Rohstoffe für sämtliche Produkte, zu denen die hochkonzentrierten Bio Curcuma Tabletten und das Bio Curcuma Pulver gehören. Beide enthalten sowohl den für die gelbe Farbe des Curcuma verantwortlichen sekundären Pflanzenstoff Curcumin als auch Piperin, die Hauptsubstanz von Pfeffer, die dessen scharfen Geschmack verursacht und hier die positive Wirkung des Gelbwurzes durch ihre eigenen gesundheitsfördernden Eigenschaften noch verstärkt.

Leckeres Smoothie Rezepte mit Curcuma und Mango

Die Tabletten, am besten zehn Stück pro Tag, werden mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Das Bio Curcuma Pulver enthält darüber hinaus Eisen, das zu einem normalen Energiestoffwechsel beiträgt, und das Spurenelement Mangan, das die Zellen vor oxidativem Stress schützt. Es kann Smoothies, Säften oder Suppen beigemischt werden und eignet sich auch zum Verfeinern und Färben von Speisen.

Rezept: Curcuma Mango Smoothie

Zutaten (für 2 Personen):

   
1 Mango 1 Banane
200 ml Mandelmilch 200 ml Orangensaft (frisch gepresst)
100 g veganer Joghurt (natur) 2 TL Raab Bio Curcumapulver
1 TL Raab Bio Chia Samen (optional)  
    

Zubereitung:

Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Zusammen mit den anderen Zutaten in den Mixer geben. Zunächst auf niedriger, dann auf hoher Stufe einige Sekunden fein mixen und genießen!

Leckerer Smoothie aus Curcuma und MangoIm Nu ein gesundes Getränk gezaubert - die Chiasamen liefern zusätzliche Nährstoffe.

Anzeige

Zertifizierte Bio-Qualität seit 28 Jahren

Die Raab Vitalfood GmbH steht seit fast dreißig Jahren für pflanzliche Produkte in Bio-Qualität. Zum Sortiment gehören pflanzliche Lebensmittel und Proteine sowie zertifizierte Superfoods und Nahrungsergänzungen. 2017 wurde das Familienunternehmen für die Einhaltung höchster Produktions- und Qualitätsstandards vom TÜV Süd nach den International Featured Standards (IFS) im Bereich Food, einem der weltweit bekanntesten und anerkanntesten Lebensmittelstandards, zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.raabvitalfood.de.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

7 Lebensmittel, die dich glücklich machen

Quellen: Raab Vitalfood GmbH, Bild: Raab Vitalfood GmbH, Depositphotos/shebeko,Text: Ronja Kieffer