1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Grüne Frühlingsstärke

Grünes Power-Gemüse: Rezept für aromatische Bärlauch-Suppe

Bärlauch, der Alleskönner in der Frühjahrsküche, ist vielseitig verwendbar. Das einzige was es zu beachten gilt: Durch Erhitzen verliert er viel von seinen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen. Daher sollte Bärlauch am besten roh verzehrt werden oder erst am Ende des Garvorgangs hinzugegeben werden. So auch bei der würzigen Bärlauch-Suppe. Unser Rezept.

Gesund essen im Frühjahr mit dem Rezept für Bärlauch-Suppe © silencefoto

Gesund essen im Frühjahr mit dem Rezept für Bärlauch-Suppe © silencefoto fotolia.de

Zutaten für 2 Portionen Bärlauch-Suppe

  • 50 g Bärlauch
  • 400 ml Gemüsefond
  • 125 ml Sahne
  • 150 g Kartoffel
  • 40 g Schalotten
  • 20 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 TL Zitronensaft

Anzeige

Zubereitung der Bärlauch-Suppe:

Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Kartoffeln darin andünsten. Mit dem Gemüsefond und der Sahne aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Suppe 20 Minuten bei niedriger Temperatur kochen lassen.

Nun den Bärlauch waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. 3/4 des Bärlauchs in die Suppe geben und alles in einem Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren.

Abschließend  mit Zitronensaft abschmecken. Nun die Suppe in Tellern anrichten und mit den restlichen Bärlauchstreifen garnieren.

Tipp: Ohne Sahne gekocht, ist die Bärlauch-Suppe ideal zum Einfrieren. Dann kann eine Bärlauch-Suppe auch nach der kurzen Bärlauch-Saison genossen werden!

Dazu passt zum Beispiel selbstgebackenes Baquette. Das Rezept finden Sie hier. Weitere Bärlauch-Rezepte für Bärlauch-Quark, Bärlauch-Pesto und Bärlauch-Chips. Übrigens: Bärlauch-Suppe ist auch ein idealer Begleiter zum Ostermenü oder Osterbrunch.

Und warum Bärlauch so gesund ist, lesen Sie hier.

Quelle: Essen & Trinken, Text: Jürgen Rösemeier