1. Home
  2.  › News
Humus Festival: Permakultur, Foodsharing und Wildnispädagogik
Humus Festival

Tag der Offenen Tür bei nachhaltigem Festival

Im Juni findet ein nachhaltiges Festival statt, das auf die Kreativität seiner Teilnehmer setzt, um eine Vision zu verwirklichen: Durch die Vernetzung von Permakultur, Wildnispädagogik und Foodsharing soll die Umwelt zu einem lebensbejahenderen Umfeld werden.  

Die nachhaltige Vision der Macher des Humus Festivals hat offensichtlich schon viele Menschen überzeugt, denn das grüne Event, das vom 4. – 11. Juni in Mecklenburg-Vorpommern stattfindet, ist bereits ausgebucht. Doch am Tag der Offenen Tür können Interessierte sich ein Bild davon machen, wie das selbstorganisierte Festival funktioniert und ihre Ideen einbringen.

Anzeige

Kreativität aller Teilnehmer ist gefragt

Das Humus Festival ist kein herkömmliches Festival und noch weniger ist es eine „normale“ Konferenz. Es handelt sich vielmehr um eine Mischung aus beidem, die allerdings rundum nachhaltig und vollkommen unhierarchisch organisiert ist. Alle Teilnehmer sind gefragt, sowohl die Infrastruktur als auch das Programm des Events mitzugestalten, das sich vor allem auf die drei Grundpfeiler Permakultur, Wildnispädagogik und Foodsharing stützt. In Workshops, Kursen und konkreten Projekten sollen diese drei Elemente so miteinander verknüpft werden, dass die Schönheit der Natur für sich selbst und andere erfahrbar gemacht und ein lebensbejahendes Umfeld geschaffen wird.

Die Macher des Festivals laden nicht nur zum Mitarbeiten, sondern explizit auch zum gemeinsamen Träumen und Feiern ein. Spiele und Musik am Lagerfeuer gehören ebenso zum Programm des 8-tägigen Events dazu wie Anpacken und Planen. Damit jeder teilnehmen kann, der möchte, werden nur eine geringe Anmeldegebühr sowie eine tägliche Pauschale für weitere Kosten wie etwa Nahrungsmittel erhoben. Die Küchencrew verköstigt alle Teilnehmer mit vegetarisch-veganer Vollverpflegung, für die teilweise durch Foodsharing gerettete Lebensmittel verwendet werden. Wer sich beim Tag der Offenen Tür am 9. Juni einen Eindruck von dem Treiben auf dem Gelände verschaffen will, muss sich online anmelden.

Alle Infos unter www.humus-festival.de.

Quellen: Humus Festival/Lauritz Heinsch, Bild: Screenshot Youtube/Freiland Sommerfest Draufsicht 2014, Text: Ronja Kieffer