1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
basisch ernähren woman eco
Gegen Übersäuerung

Die Top 15 der basischen Lebensmittel

Eine basische Ernährung sorgt für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt des Körpers. Mit den Top 15 der basischen Lebensmittel kommt die Gesundheit wieder schnell ins Gleichgewicht. 

Ein gesunder Säure-Basen-Haushalt hat einen pH-Wert von 7 bis 7.5. Liegt der Wert darunter, spricht man von einer Übersäuerung. Die Folgen für den Körper können unter anderem chronische Müdigkeit und Erschöpfung, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, psychische Störungen, Depressionen, unreine Haut oder grippale Infekte sein. Dagegen hilft eine basische Ernährung. Die Top 15 der basischen Lebensmittel sind super Basenbildner. Sie wirken allesamt stark basisch und helfen, die Säure im Körper auszugleichen. Die Liste ist eine erste Orientierung und kann durch andere Lebensmittel, die weniger oder schwach basisch wirken, ergänzt werden.

Anzeige

Die Top 15 der basischen Lebensmittel machen fit und gesund

Bei einer Ernährung mit den Top 15 der basischen Lebensmittel sollte auf starke Säurebildner wie Fleisch, Käse, Quark, Weißbrot oder Softdrinks verzichtet werden. Hilfreich bei einem richtigen Ernährungsplan mit den Top 15 ist eine längere Basen-Kur, damit der Körper genug Zeit hat, sich umzustellen. Mit speziellen pH-Stäbchen kann man morgens mit dem ersten Urinstrahl direkt nach dem Aufstehen genau ablesen, ob die Ernährung ausgewogen ist. Zur Übersicht auf der pH-Tabelle der Stäbchen: 0-7= sauer und macht langfristig krank, 7= neutral, 7-14 = basisch und hält langfristig den Körper gesund.

basische ernährung mit spargel

Die Top 15 der basischen Lebensmittel

basische ernährung mit Sellerie

- Spargel

- Avocado

- Rüben

- Brokkoli

- Fenchel

- Wirsing

- Blumenkohl

- Möhren

- Sellerie

- Feldsalat

- Sauerampfer

- Linsen

- Zwiebeln

- Süßkartoffeln

- Spinat

Kartoffeln basisch eco

Eco Woman Zusatz Info:

So können Sie Ihren Körper entsäuern

Viel trinken. Mindestens täglich 2-3 Liter. Dem Körper basische Mineralien zuführen wie Algentabletten oder Basenpräparate wie Natron, Basica oder Bullrich‘s Vital. Mehr Infos in jeder Apotheke oder Drogerie.

Anzeige

Textquelle: basisch.de, zentrum-der-gesundheit.de, Autor: Ulrike Rensch, Bildquelle: kochtrotz/CC BY-ND 2.0, w.r.wagner/pixelio.de, Tim Reckmann/pixelio.de, ©michaeljung- thinkstock