1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Linsen Rezept Walnüsse
Was koche ich heute

Für die schnelle Küche Linsensalat mit Walnuss

Was koche ich heute? Wie wäre es mit Linsensalat im Glas serviert. Dazu ein fruchtiges Dressing aus Walnuss und Quitte. Ein leckeres Kochrezept für die schnelle Küche.

Genau richtig für die kalte Jahreszeit: Ein Kochrezept mit Walnüssen. Denn in der Nuss steck ein einzigartiges Paket von Nährstoffen wie Eiweiß, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Dazu die wertvolle Omega-3-Fettsäure. In diesem Kochrezept für die schnelle Küche sind noch gesunde Möhren enthalten, dazu gelbe Linsen und leichte Zutaten. Wenn es also darum geht: Was koche ich heute? Das Kochrezept mit Linsen passt immer zwischendurch und kann als Vorspeise oder leichtes Hauptgericht serviert werden. Wer es ganz eilig hat, kann die Linsen schon am Vortag kochen. 

Anzeige

Ecowoman Rezept: Und so wirds gemacht 

Linsen Rezept mit Walnüssen

Zutaten für 4 Portionen:

100 g rote Linsen

100 g gelbe Linsen

1 Möhre

1 rote Zwiebel

1 Bund Schnittlauch

5 EL Olivenöl

2-3 EL Weißweinessig

1 TL Senf (mittelscharf)

50 g Joghurt

1 EL Quittengelee

50 g kalifornische Walnüsse

Salz, Pfeffer frisch gemahlen

250 g Büffel-Mozzarella

Zubereitung:

1. Linsen getrennt in kochendem Wasser nach Packungsangabe weich garen, dann kalt abschrecken.

2. Möhre schälen, Zwiebel abziehen, beides in feine Scheibchen schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Möhren- und Zwiebelscheibchen in heißem Öl in einer Pfanne anbraten. Mit Essig ablöschen.

3. Die Zwiebel-Möhrchen-Mischung mit Senf, Joghurt und Gelee verrühren. Walnüsse fein hacken, dann mit der Zwiebel-Möhrchen-Mischung, Linsen und Schnittlauch mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Mozzarella in Scheiben schneiden und abwechselnd im Glas mit Linsensalat schichten. Nach Belieben mit Kräutern und einigen Walnüssen garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Anzeige

Text-/Bildquelle: California Walnut Commission, thinkstock ©travellinglight, Autor: Ulrike Rensch