1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Zu gut für die Tonne Reste Rezept
Schokokuchen und mehr

Optimale Resteverwertung: Süße Rezepte aus Resten

Nach Feiern und Festtagen sind oft viele Süßigkeiten übrig.  Hier finden Sie leckere Rezepte mit Süßigkeiten. Tolle Rezepte mit Resten, die nicht nur Kindern schmecken.

Wir werfen allzu voreilig Lebensmittel weg und gerade nach Festtagen oder Feiern landen Süßigkeiten in der Tonne. Die Initiative „Zu gut für die Tonne!“ will Verbraucher dabei unterstützen, die Lebensmittelverschwendung einzudämmen. Deshalb liefert die Initiative leckere Rezepte aus Resten mit Süßigkeiten, die übrig sind und die ideal sind für die Resteverwertung.

Anzeige

Rezepte für Schokokuchen

Rezepte für leckere Kuchen: Es muss nicht immer neu eingekauft werden, wenn Reste wie Marzipan, Schokostreusel, Trockenfrüchte, Nüsse, Zitronat bei der Feier nicht verbraucht wurden. Zerkleinern, zerschneiden und mahlen Sie diese und verrühren sie unter einen einfachen Rührteig aus Zucker/Honig, Mehl, Butter, Eiern, Milch, Vanillezucker und Backpulver. Kreative Rezepte lassen Spielraum für  weitere Zutaten, je nach Geschmack. Der Kuchen kann verfeinert werden durch Zugabe von Lebkuchengewürz oder Zimt. Ist der Kuchen erkaltet, kann er mit  Marmelade oder Nuss-Nougat-Creme und einem beliebigen Guss überzogen werden. Übrig gebliebene Motiv-Schoko-Stückchen beispielsweise aus dem Adventskalender eignen sich zum Verzieren.

Rezepte mit Süßigkeiten

Rezepte mit Süßigkeiten eignen sich natürlich bestens für den Kindergeburtstag. Die sogenannte „Schoko-Blutwurst“ kann ebenfalls aus Resten hergestellt werden. Zerbröselte Gebäckreste, z.B. Lebkuchen oder Spekulatius und Nüsse mischen und mit einer Masse aus geschmolzener Schokolade und Butter vermischen. Abkühlen lassen und auf Frischhaltefolie zu einer Wurst formen und straff zusammenwickeln.  Nach einer Nacht im Kühlschrank kann die süße „Wurst“ in Scheiben geschnitten werden.

Zu gut für die Tonne Reste Rezept

Schnelle Rezepte mit Schokolade

Schnelle Rezepte sind mittlerweile sehr beliebt: Schoko-Crunchys gehen fix und es können große Mengen an Schokolade verarbeitet werden. Schmelzen Sie verschiedene Sorten Schokolade im Wasserbad und vermengen Sie diese mit zerkleinerten Cornflakes zu kleinen Häufchen.

Textquelle: Zu gut für die Tonne! Eine Initiative des BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft)

Bildquelle: M. Steege/Akademie Deutsches Bächerhandwerk Berlin-Brandenburg, BLE, BMEL Autor: Ulrike Rensch

Anzeige