1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Gebratener_Spargel_mit_Lamm
Spargel-Special

Gebratener Spargel mit Lamm-Limetten-Spießchen

Wer etwas Deftiges zu Spargel mag, für den ist unser zweites Rezept goldrichtig. Trotz deftigem Lammfleisch besticht das Spargel-Gericht durch seine Harmonie aus Säure, Spargel und Lamm als leichtes Frühlingsgericht.

Gebratener Spargel mit Lamm-Limetten-Spießchen und Walnuss-Dip

Zutaten für 4 Personen:

200 g Lammfilet
1 Limette
Pfeffer aus der Mühle
1 kg weißer Stangenspargel
1 kleine rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz
kleine Holzspießchen
(nach Belieben Koriander zum Garnieren)

Für den Walnuss-Dip:
2 Frühlingszwiebeln
80 g Walnüsse
6 EL Kokosmilch
60 g Mango-Chutney
1 TL Sambal Oelek
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst für den Dip Zwiebeln putzen und fein schneiden. Die Hälfte der Walnüsse ineinem elektrischen Zerkleinerer mahlen. Kokosmilch, Mango-Chutney und Sambal zufügen und alles nochmals kurz durchmixen. Die übrigen Walnüsse hacken und in einer Pfanne leicht rösten. Zusammen mit den Frühlingszwiebeln unter den Dip mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lammfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Limette abspülen und in Spalten schneiden. Lammwürfel und Limettenspalten auf leicht geölte kleine Holzspieße stecken. Mit Pfeffer würzen.

1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Lammspießchen darin ringsum 5-6 Minuten braten. Mit Salz würzen. Das übrige Öl erhitzen und den Spargel darin ringsum 5-7 Minuten braten. Chili und Knoblauch in der letzten Minute zugeben. Spargel und Lamm-Spießchen zusammen mit dem Dip anrichten. Nach Belieben mit Koriander garniert servieren.

Quelle: California Walnut Commission / Text: Christina Jung

Anzeige