1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Trinken

BioFach: Südtiroler Mineralwasser

Plose – das ist leichtes, natürliches Mineralwasser aus Südtirol. Auch in diesem Jahr war das Unternehmen auf der BioFach präsent und erfrischte das Fachpublikum mit Südtiroler Mineralwasser. Aber nicht nur die neue bioPlose Heidelbeere beeindruckte das Publikum.

BioFach_Plose_Stand

Der Plose-Stand auf der BioFach 2013 © Plose Quelle AG

„Nach einem allgemein ruhigen Start am Aschermittwoch wurde unser Messestand ab Donnerstag sehr hoch frequentiert. Viele Fachbesucher legten einen Erfrischungsstopp bei uns ein und informierten sich ausführlich über die besonderen Eigenschaften unseres Mineralwassers. Neben dem Gesundheitswert stand für viele der Aspekt der Nachhaltigkeit im Vordergrund. Unsere Konsequenz, ausschließlich in Glasflaschen abzufüllen, stieß in den persönlichen Gesprächen auf breite Zustimmung“, resümiert Bruno Holzknecht, Vertriebsleiter Deutschland Plose Quelle AG.

Viele Besucher waren von der „Leichtigkeit“ des Wassers beeindruckt. Es entspringt einer artesischen Quelle in den Südtiroler Hochalpen und fließt natürlich den Berg herab. Die Besonderheit: Bis zur Abfüllung in die Glasflaschen wird es nur gelenkt, nicht mechanisch befördert. Dadurch ist das Mineralwasser vollkommen natürlich belassen und zeichnet sich durch einen sehr geringen Trockenrückstand von nur 22 mg pro Liter aus. Dies verleiht ihm seine „Leichtigkeit“. Zudem zählen aber auch der ideale pH-Wert von 6,6 und nahezu 10 mg quelleigener Sauerstoff pro Liter zu den besonderen Eigenschaften des natürlichen Mineralwassers.  

Quelle: Plose Quelle AG / Text: Christina Jung 

Anzeige