1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Blauer_Engel_Kampagne
Blauer Engel Kampagne

Blauer Engel gewinnt 8.000 Schüler für Recyclingpapier-Kampagne

Die Schulstart-Kampagne des Blauen Engel geht 2014 in eine neue Runde. 8.000 Jugendliche fordern 100% Recyclingpapier in deutschen Schulen.

Deutschlands Jugendliche und Schulen setzen bei Schulheft, Kopierpapier und Co. häufig noch auf das „falsche“ Blatt. Die Vertreter des Blauen Engel appellieren daher nicht nur an die Schulen selbst, sondern auch an Handel und Hersteller, ein breiteres Sortiment an 100% Recyclingpapier-Produkten zu schaffen. Dies fordern mit ihnen über 8.000 Jugendliche, die  2013 bei einer Online-Unterschriftenaktion des Umweltzeichens mitgemacht haben.

Flaggschiff der Kampagne ist der neue Blauer Engel „Papier-Finder“: Da es noch nicht flächendeckend Schreibwaren mit dem Blauen Engel zu kaufen gibt, können Verbraucher nun ab April online nachschauen, welche Geschäfte diese anbieten.

Anzeige

Recyclingpapier - Umweltchampion im Klassenzimmer

Bei „Schulstart mit dem Blauen Engel“ stehen die guten Argumente im Mittelpunkt: Für Recyclingpapier werden keine Bäume gefällt, da es zu 100 Prozent aus Altpapier besteht, und bei der Herstellung werden 60 Prozent weniger Energie und 70 Prozent weniger Wasser als bei Frischfaserpapier verbraucht. Mit dem Blauen Engel zertifiziertes Papier ist somit der Umweltchampion im Klassenzimmer. Und auch die angestaubten Vorurteile – grau und minderwertig – stimmen längst nicht mehr: Recyclingpapier ist in verschiedenen Weißegraden erhältlich und in der Regel nicht teurer als Papier aus Frischfasern.

„Auf 100% Recyclingpapier mit dem Blauen Engel umzusteigen, ist ein einfacher Schritt, nachhaltiger zu konsumieren. Wir als Verbraucher haben es selbst in der Hand und können mit unserer Kaufentscheidung Klima und Ressourcen schützen. Wenn es uns gelingt, die Nachfrage für umweltfreundliche Produkte zu steigern, werden auch Handel und Hersteller umdenken und diese Produkte anbieten“, appelliert Volker Teichert, der Vorsitzende der Jury Umweltzeichen.

Quelle: Blauer Engel / Introbild: © Humbak/iStock
Text: Christina Jung