1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Mobilität
Pedelec Award
Die besten Pedelecs

And the Pedelec Award goes to...

Am 21.März 2013 verlieh ExtraEnergy seine Pedelec Awards an die Testsieger der Testreihe Herbst 2012. Welche Hersteller im Test überzeugen konnte und die begehrte Trophäe mit nach Hause nehme durfte erfahren Sie hier.

Im vergangenen Herbst hat ExtraEnergy E-Bikes und Pedelecs während eines zweiwöchigen Tests auf Herz und Nieren geprüft.  Unter Realbedingungen wurden Reichweite, Unterstützung, Effizienz des Antriebs, die Durchschnittsgeschwindigkeit und vieles mehr getestet. Mittlerweile sind alle Daten ausgewertet und die besten Pedelecs wurden mit dem Pedelec Award ausgezeichnet.

Produktgruppen bieten Orientierungshilfe

Die Kategorien, in denen die Pedelec Awards verliehen werden, repräsentieren verschiedene Anwendungsgebiete und Kundenanforderungen. Den Produktgruppen liegt eine Analyse und daraus folgende Gewichtung von Kundenwünschen zugrunde, die in der Branche einzigartig ist. Die Gewichtung der Kundenwünsche, wie z.B. hohe Unterstützung oder gute Reichweite, orientiert sich an verschiedenen Zielgruppen. Einem Familienvater ist beispielsweise die Reichweite und Zuverlässigkeit seines Elektrorades wichtiger als das Design, während es dem sportlichen E-Radler zuallererst auf Power und sportlichen Chic ankommt.

Anzeige

Die Gewinner – Pedelecs der Extraklasse

Insgesamt vier Produktgruppensiege konnte die ZEG für sich entscheiden. Wobei das Greenmover Lavida Plus gleich zwei Testsiege in den Kategorien Easy Pedelec und Lifestyle Pedelec holte. Das Lavida, zu deutsch »das Leben« gab sich auf der Tourstrecke als echter Dauerläufer: Für fast 84 km reichte der Akku im Test. „Ein Preis-Leistungs- Knaller“, lautet das Testurteil. Mit spritziger Motorunterstützung bei guter Reichweite und hohem Fahrkomfort fährt das Bulls Greenmover E45 auf Platz 1 der Business Pedelec-Klasse.

Als echte Sportskanone für die rasante Gelände-Tour bei kraftvollem Motor in Kombination mit hoher Reichweite und tollem Handling überzeugte das Bulls Six 50 E FS in der Produktgruppe Sport Offroad Pedelec. Winora erreichte insgesamt zwei Produktgruppensiege. Das kleine und praktische Falt Pedelec Winora Fold:EXP überzeugte mit guter Ausstattung.

Das Winora C3 punktete in der Produktgruppe Klassik Pedelec, auch hier mit umfassender Ausstattung und ausgeglichenen Fahreigenschaften. Als Tour Pedelec der Extraklasse holte sich das Utopia Kranich den Testsieg in der Produktgruppe Tour Pedelec. Top sind die enormen Reichweiten mit 137,6 km Fahrleistung Tour und die konfigurierbare Motorsteuerung. „Ein vielseitiges Pedelec der Spitzenklasse“ lautet das Testurteil für das Kettler Traveller ESport, das den Testsieg in der Produktgruppe City?Komfort Pedelec für sich entschied. Ganz souverän holte sich das Stöckli e.t. den Produktgruppensieg als Sport Road Pedelec. Satte Power und gutes Handling überzeugten.

Quelle: Extra Energy Test GmbH / Text: Marie A. Wagner