1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Natur
Eco Architektur und Design aus Holz
Eco Architektur und Design

Kreative Oase aus Holz, Gemeindezentrum in Japan

Holz gibt dem neuen Gemeindezentrum in Fukuyama eine ganz besondere Note. Eine beruhigende Lebenshülle aus Holz als Treffpunkt für Künstler, Handwerker und Veranstalter, wo die Zeit stehen zu bleiben scheint.

Holz in der Architektur wird immer präsenter. Holz lässt sich gut verarbeiten, ist nachhaltig und gibt jedem Gebäude eine natürliche Aura. Holz ist auch die Basis des Gemeindezentrums in Fukuyama ,Japan. Die japanische Architektin Keisuke Maeda hat das circa 110 Quadratmeter große Gebäude geplant und ein wahres Schmuckstück aus Holz geschaffen.

Anzeige

Gemeindezentrum aus Holz

Das Gemeindezentrum aus Holz steht für Seminare und Veranstaltungen ebenso zur Verfügung wie als Ausstellungsfläche für regionale Künstler und Handwerker.Neben Holz sind Grünpflanzen präsent, die zwischen Innen- und Außenbereich platziert wurden. An warmen Tagen kann die Fassade aus Holz durch Schiebetüren geöffnet werden. Die Architektur ist fließend und das Holz verbindet alle Räume zu einer Einheit.

Eco Architektur und Design aus Holz

Holz und grüne Pflanzenwelt

Die das Gebäude umgebenden Bäume wiederum verbinden das braune Holz mit dem beruhigenden Grün der Pflanzen. Der Mehrzweckraum im Erdgeschoss steht für Tagungen zur Verfügungen. Einfach zusammenklappbare Möbel ermöglichen ein bequemes Umgestalten. Über den Ausstellungsbereich ist der Seminarraum im ersten Obergeschoss erreichbar. Holz und wohnliche Accessoires geben diesem Raum eine Aura der Entspannung und Leichtigkeit.

Eco Architektur und Design aus Holz

Anzeige

Fachwerk aus Holz und Stahl

Überall Holz. Wie auch bei der Fassadengestaltung wurde auch im Innenbereich ganz auf Holz gesetzt. Das Fachwerk aus Holz und Stahl geben dem Gebäude die notwendige Struktur. Wände, Möbel und Böden aus Holz lassen die einzelne Räume zu einer Einheit verbinden und vermitteln eine warme Note. Geschwungene Wandbögen aus Holz verbinden die einzelnen Gebäudeteile und erzeugen eine gelungene Harmonie.
Die Beleuchtung gibt dem Gebäude aus Holz eine Wohlfühlatmosphäre.

Eco Architektur und Design aus Holz

Holz als Baumaterial: Vielfältige Vorteile

Holz ist nicht nur optisch ein beliebter Baustoff. Holz hat weitere Vorteile, die von Architekten ebenso geschätzt werden wie von Zimmerern und Bauherren.Holz leitet Wärme nur sehr schwach und ist deshalb ein hervorragender Wärmeschutz. Eine Wärmedämmung aus Holz trägt zu einer hervorragenden Energieeinsparung bei.

Holz erzeugt ein gutes Raumklima

Holz sorgt zudem für ein besonders gutes Raumklima, optimiert die Luftfeuchtigkeit und erzielt eine Wohlfühlatmosphäre. Hinzu kommen die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten von Holz, das ein extrem leichter Baustoff ist. Weitere Pluspunkte von Holz: es ist wetterbeständig, langlebig und kann beim Bauen flexibel verwendet werden.

Eco Architektur und Design aus Holz

Textquelle: detail.de, holzbau-online.de. Bildquelle: Koji Fujii / NACASA & Partners Inc. / UID/Detail, Autor: Ulrike Rensch