1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Reisen
Festival_Kanaren

Das einzige Open Air im Winter

Klassikfans aufgepasst: Das erste Open Air-Festival des Jahres, und zudem das Einzige im Winter, hat seine Tore geöffnet. Noch bis Mitte Februar kann man auf allen Kanarischen Inseln das 29. Festival de Música de Canaria hören und hautnah miterleben.

Beim einzigartigen Klassikfestival treten auch namhafte Orchester aus ganz Europas auf © Bild: gobiernodecanarias.org

Das einzige Festival klassischer Musik von Europa, das im Winter veranstaltet wird, ist einer der unumgänglichen Treffpunkte sowohl für die großen Gestalten der Musik als auch für das musikliebende Publikum. Im Januar und Februar finden gleichzeitig auf den Inseln Lanzarote, Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, La Palma, La Gomera, El Hierro und La Graciosa Konzerte statt, wobei sich die meisten auf den beiden Hauptinseln Gran Canaria und Teneriffa abspielen.

Ziel der Veranstaltung ist das kulturelle Angebot der Inseln bereichern, den Kanaren ein international bedeutendes musikalisches Ansehen verleihen und den Zustrom von Kulturtouristen hohen Niveaus fördern.

Im sommerlichen Klima werden daher eindrucksvolle Musikaufführungen internationaler Dirigenten, Solisten und eingeladenen Orchestern geboten.Große Namen der internationalen Klassikszene geben sich dort ein Stelldichein, darunter beispielsweise die Camerata aus Salzburg, das Orchester des  Mariinsky aus Sankt Petersburg, das Orchester Europa Galante aus Parma, das tschechische Kammerorchester und das international renommierte Brentano Quartett. Ein besonderes Highlight für jeden Musikliebhaber sind die Uraufführungen extra für das Festival komponierter Stücke der Künstler.

Ein breites Spektrum der großen Klassiker, dargeboten von großen Musikern der Neuzeit. Ein wahrer Hörgenuss, der einheimische Musikfreunde und auch die Urlauber begeistert. 

Vom 11. Januar bis 15. Februar findet dieses einzigartige Erlebnis auf allen kanarischen Inseln statt – unter freiem Himmel, denn wo sonst kann man auch im Winter ein angenehmes, mediterran-subtropisches Klima erleben?

Quelle: Wilde & Partner / Text: Christina Jung

Anzeige