1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Reisen
Es gibt unzählige Ecken in Deutschland, die sich für Urlaub eignen.

Nachhaltiges Reisen oder warum in die Ferne: Tipps für den Süden

Viele Deutsche haben es bereits erkannt: Deutschland ist ein schönes Reiseland und es gibt viel zu entdecken! Zugegeben, es ist nicht immer billiger als die Schnäppchen-Pauschalreise, hierzulande Urlaub zu machen. Aber: Es gibt so unzählig viele Ecken in Deutschland, die einen Besuch wert sind. Nachhaltiges Reisen, die besten Tipps.

Es fragen sich sicherlich viele, was nachhaltiges Reisen eigentlich ist? Es ist umweltfreundlich, sozial und wirtschaftlich verträglich. Sicherlich, es gibt auch internationale Reiseangebote, die auf nachhaltiges Reisen setzen. Und der Trend hierzu ist längst erkannt, die Branche, die nachhaltiges Reisen anbietet wächst im zweistelligen Bereich.

Doch, was spricht denn für ein nachhaltiges Reisen in Deutschland? Nun, wir haben Naturparks, die zum Entdecken einladen, sonnenverwöhnte Regionen wie die Deutsche Toskana im Herzen von Rheinland-Pfalz oder den schönen Breisgau. Nachhaltiges Reisen ist auch in den Bergen möglich. Gerade die sanfte Trendsport-Art «Wandern» oder, moderner, Trekking, ist mehr und mehr beliebt.

Anzeige

Was liegt näher, dieses mit einem schönen, regionalen Reiseziel in die deutschen Mittelgebirgswelten und alpinen Regionen zu verbinden? Nur wenige Beispiele, die zeigen, dass nachhaltiges Reisen richtig toll sein kann. Davon abgesehen: Eine kurze Anreise ist nicht nur umweltfreundlicher, es ist auch noch stressfreier. Mal ehrlich, wer hat noch nicht ob der Flugverspätungen, der langen Anreise mit Stopp-Over oder den Bedingungen vor Ort, die alles andere als denen im Katalog entsprechen, gehadert? Die eigenen Nerven schonen und richtig erholt aus dem Urlaub kommen, auch das ist nachhaltiges Reisen.

Nachhaltiges Reisen: Ab in die «Deutsche Toskana»

Die Pfalz, genauer das Bundesland Rheinland-Pfalz lädt zum nachhaltigen Reisen ein. Von der Sonne verwöhnt, daher auch die vielen guten Weine, und einem Menschenschlag, der sich durch Herzlichkeit und einer Mischung aus französischem Genießertum und bayerischer Deftigkeit auszeichnet, ist diese Region Deutschlands ideal für nachhaltiges Reisen.

Rheinland-Pfalz ist eine ideale Region für nachhaltiges Reisen.

Rheinland-Pfalz: Eine verführerische Mischung aus Geniessertum und Deftigkeit. Foto: naturparke.de

In den vergangenen Jahrhunderten im Besitz von Frankreich, aber auch Bayern, gibt es viel zu entdecken in der Deutschen Toskana. Ein großes Angebot für nachhaltiges Reisen ist geboten, dass zum Entspannen und abschalten einlädt. Die Hügel und Wälder des Pfälzer Waldes sind ein Kleinod für Naturliebhaber, die nachhaltiges Reisen mit Naturgenuss verbinden möchten. Aber auch der Gaumen kommt in der Deutschen Toskana im Südwesten Deutschlands nicht zu kurz. Von deftig bis modern interpretierte Hausmannskost aus regionalen Lebensmitteln von den vielen dort ansässigen Gemüse-Bauern - nachhaltiges Reisen mit Genuss verbinden ist in der Pfalz kein Widerspruch. Nicht umsonst ist der bekannte österreichische Sternekoch, Johann Lafer, hier mit seiner Stromburg zu finden.

Ab in die Berge oder Wälder und nachhaltiges Reisen genießen

Ob Schwarzwald, Bayerischer Wald oder die Alpen – nachhaltiges Reisen in die Mittel- und Hochgebirge Deutschlands bietet ein vielfältiges Angebot. Zu jeder Jahreszeit. Wie wäre es mit dem umweltfreundlichen Baumhaus-Urlaub, Skiwandern oder Langlauf, die mit intensivste Sportart, im Bayerischen Wald oder in den Alpen? Oder einem CO2-neutralen Urlaub im Schwarzwald? Gleich, welches Urlaubsziel, welche Urlaubs- oder Bewegungsform Sie bevorzugen, die Natur hierbei zu entdecken ist ein angenehmes Pflichtprogramm und damit nachhaltiges Reisen einfach gemacht.

Abschalten, die Seele baumeln lassen und eine Auszeit in einem der vielen Wellness-Hotels in Süddeutschland genießen – auch das kann nachhaltiges Reisen sein… Beispiel: Die Bio-Hotels.

Nachhaltiges Reisen: Sie sind gefragt! Haben Sie Anregungen, Tipps oder schöne digitale Fotos, die nachhaltiges Reisen mit Freunden oder der Familie in Süddeutschland dokumentieren? Schreiben Sie an unsere Redaktion Ihre Ideen und bildlich festgehaltenen Erlebnisse: Hier unsere E-Mail-Adresse: redaktion@ecowoman.de

Die besten Einsendungen werden wir veröffentlichen!

Tipps für nachhaltiges Reisen in Süddeutschland

  • Entdecken Sie die Heimat und machen Sie Urlaub in der Pfalz, dem Schwarzwald, Bayern oder den Alpen!
  • Die Deutsche Toskana genannt, hat die Pfalz auch viel für Genießer zu bieten.
  • Im Schwarzwald ist CO2-neutraler Urlaub möglich.
  • Entdecken Sie die Deutschen Mittelgebirge beim Wandern, Langlauf oder Skitouren-Gehen.
  • Oder: Einfach mal die Seele beim Wellness-Urlaub im Bio-Hotel baumeln lassen.

Text: Jürgen Rösemeier