1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Wohnen
LED Test
LED-Lampen im Test

Langlebig, effizient und schadstoffarm, LED-Lampen

Wie gut sind LED-Lampen wirklich? Bei einem Test von CHIP Test & Kauf wurden 36 Modelle unter die Lupe genommen.

Nicht nur dieser Test von Chip Test & Kauf macht deutlich: LED-Lampen sind eine klare Alternative zu herkömmlichen Glühbirnen sowie Energiesparleuchten mit Quecksilber. LED-Lampen sind schadstoffarm, effizient und langlebig. Für wen diese drei Vorteile entscheidend sind, sollte bei der Wahl der passenden Beleuchtung auf LED-Lampen zurückgreifen. Jedoch gibt es mittlerweile viele weitere Kriterien, die beachtet werden sollten, um die richtige LED-Beleuchtung zu finden. Wie der Test von Chip Test & Kauf aufzeigt, müssen Verbraucher heute nicht nur zwischen Wattzahl, matt und klar sowie Größe der Lampenfassung unterscheiden, sondern auch Kenntnisse darüber haben, was sich hinter Begriffen wie „Farbtemperatur“ und „Abstrahlwinkel“ verbirgt.

Anzeige

Beim Test erhielten alle 36 LED-Lampen mindestens „gut“

Beim vorliegenden Test wurden 36 LED-Lampen mit Strahlungsleistungen bis 400 und 700 Lumen untersucht, sowie ab 700 Lumen.
Beim Test  wurden alle Modelle mit mindestens „gut“ bewertet.
Das Modell IKEA Ledare LED 3,5 W wurde Testsieger in der Kategorie bis 400 Lumen. Das Modell ist mit einem Lichtstrom von 238 Lumen zwar nicht besonders hell, dafür überzeugte es bei „Kontinuität“ und erhielt hier die volle Punktzahl. Beim Test wurde nach einer halben Stunde ein Helligkeitsverlust von nur 3,3 Prozent festgestellt. Zudem trumpfte die Ledare durch das gleichmäßige Licht auf und erhielt das Testurteil „sehr gut“ (1,2).

Test untersuchte auch die Farbtemperatur

Mit „gut“ (1,5) wurde beim Test das Modell Müller Licht LED E27 7,5 W beurteilt. Pluspunkte: gleichmäßige Lichterteilung, geringer Helligkeitsverlust und eine hohe Effizienz. Durch die warmweiße Farbtemperatur und der hervorragenden Homogenität von 99 Prozent ist diese LED-Lampe beispielsweise bestens geeignet für eine gemütliche Esstischbeleuchtung.

Modell mit bester Lichtausbeute beim Test

In der Kategorie ab 700 Lumen wurde die Tiwin LED SMD Birne kaltweiß 13 W zum Sieger im Test gekürt. Sie leuchtet nicht nur dunkelste Winkel aus, sondern liefert auch die beste Lichtausbeute. Ein kleiner Arbeitsraum lässt sich durch den  Abstrahlwinkel von 147 Grad vollständig ausleuchten. Weitere Pluspunkte: hervorragende Farbwiedergabe und geringer Helligkeitsverlust. Testurteil: „sehr gut“ (1,1).
Neben Effizienz, Farbwiedergabe und Kontinuität gibt es ein weiteres Indiz für eine überzeugende LED-Lampe. Die möglichen Schaltzyklen (Ein- und Ausschalten der Lampe) sind ebenso entscheidend für eine hohe Qualität. Während herkömmliche Glühbirnen 1.000 bis 2.000 Schaltvorgänge überstehen, überleben LED-Lampen mindestens das Zehnfache.

Textquelle: CHIP Test & Kauf,Bildquelle: IKEA, Paulmann,Autor: Ulrike Rensch