1. Home
  2.  › Körper & Geist
  3.  › Gesundheit
ZDF Sendung Gift oder Medizin
Gift oder Medizin

Gift oder Medizin,Geschichte der Schmerzbekämpfung

Das ZDF neo zeigt auf humorvolle und spannende Weise die dreiteilige BBC-Dokumentation „Gift oder Medizin“ über die Geschichte der Schmerz- und Krankheitsbekämpfung. Beginn der Reihe ist am Samstag, 21. Februar 2015 im ZDFneo um 14.15 Uhr. 

Der britische Journalist Michael Mosley ist sich für kein Selbstversuch zu schade, wie man im ersten Teil der Dokumentation im ZDF Fernsehprogramm neo sehen kann.
Erst betäubt er seine Hand, dann sticht er mit einer Injektionsnadel so zu, dass sie auf der anderen Seite seiner Hand wieder herauskommt. Natürlich ohne Schmerzen. Aber dennoch mutig. Denn mit diesem Selbstexperiment will er im ZDF Fernsehprogramm zeigen, wie genial die Betäubung ist und vor allem nicht immer selbstverständlich war.

Anzeige

Der Sieg gegen die Schmerzen

Erst 1847 wurde in Deutschland erstmals mit Narkose operiert. Davor gab es zur Schmerzlinderung Lachgas oder Äther. In der ersten Folge im ZDF Fernsehprogramm neo heißt es „Der Sieg gegen die Schmerzen“, in Folge 2 geht es um „Viren und Bakterien“ und Folge 3 handelt vom „Gift als Heilmittel“. In jedem Fall sind alle drei Folgen der dreiteiligen BBC-Doku ein spannender Einblick in die Ursprünge der Medizin.

Anzeige

Text-/Bildquelle: ZDF/BBC, Autor: Ulrike Rensch