1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
Primark neuer Skandal Schimmel
Neuer Primark Skandal

Neuer Primark Skandal, Vekauf von Schimmelkleidern

Das Primark Shopping Center steht für Fast Fashion, Billig, Ramsch und Gift in den Klamotten. Jetzt kommt eine neue Negativ-Meldung dazu: Ein Mitarbeiter aus dem Shopping Center Hannover bestätigt Verkauf von verschimmelter Ware.

Die letzten Negativschlagzeilen über Primark sind noch nicht vergessen (eingenähte Etiketten mit versteckten Hilferufen), da kommt schon die nächsten Skandal-Meldungen direkt von der Shopping Center Front Hannover: Verkauf von verschimmelter Ware. Mit 8.500 Quadratmetern steht hier der größte Primark Store und lockt mit seinem blauen Logo massenweise Kunden in den Laden. Pralle Einkaufstüten bei Primark sind eine Selbstverständlichkeit, denn hier bekommt man die Klamotten buchstäblich nachgeschmissen. Die Preise sind so billig, dass sich nicht mal ein Diebstahl lohnt. Hier heißt das Motto: Fast Fashion – tragen und wegwerfen.
Doch die trendige Fassade von Primark bekommt immer mehr Risse. Angefangen mit der massiven Kameraüberwachung der Mitarbeiter, miese Bezahlung und schlechte Arbeitsumstände mit Zeitverträgen. Bei Krankheit droht sofortige Kündigung, so eine Mitarbeiterin.

Anzeige

Bei Primark geht es billig zu

Das Shopping Center Primark tut alles dafür, um seinem Image von Billig gerecht zu werden. Was aber jetzt bei Primark Hannover geschah, übersteigt die Grenzen des schlechten Geschmacks. Emad Abdelsatar, ehemaliger Supervisor bei Primark, schildert in einem Interview mit dem Sender NDR: „Ich hab gesagt, wir können diese Ware ja so nicht rausbringen. Dann hab ich meinen Vorgesetzten kontaktiert, der hat gesagt: "Raus auf die Fläche!" Die Mitarbeiter hätten gehorcht, die Ware sei auf der Verkaufsfläche gelandet. "Mit dem Geruch, mit dem Schimmel", sagt Emad Abdelsatar. "Und die Ware wurde so verkauft". Und weitere ehemalige Mitarbeiter erklären dazu, dass man Ware, die zu sehr gestunken habe, oft für zwei Tage in den Kellerräumen auslüften ließ und sie dann trotzdem auf dem Verkaufstisch platzierte.

Primark übt Druck auf Mitarbeiter aus

Das Shopping Center Primark spricht zu diesen Vorwürfen von Einzelfällen und bedauern diese Vorfälle. Weiter betont Primark, dass ihm seine Mitarbeiter sehr wichtig seien. Juliane Fuchs von der Gewerkschaft ver.di erklärt dazu: „"Nichtsdestotrotz gibt es massive Kritik an Primark als Arbeitgeber. Es gibt Verbesserungsbedarf."

Primark neuer Skandal Schimmel

Info Extra:

Schimmel macht krank – Symptome und Maßnahmen

Wenn Schimmelporen und Pilzgifte in die Atemwege gelangen, kann es zu Allergien und asthmatischen Erkrankungen führen. Weitere Symptome sind andauernde Kopfschmerzen, Schnupfen, Schlafstörungen, brennende Augen und Husten. Ein Arztbesuch ist ratsam.
Sollten Sie verschimmelte Kleidung im Schrank finden, ist eine gründliche Inspektion ratsam. Betroffene Kleidungsstücke an die Luft hängen, mit einem Anti-Schimmelmittel für Textilien einsprühen und gründlich waschen. Den Kleiderschrank mit Zitronenreiniger oder Essigwasser säubern.

Anzeige

Textquelle: NDR/forum.haz.de//schimmel-schimmelpilz.com Autor: Ulrike Rensch

Bildquelle: Mikey/Flickr CC BY 2.0, markheybo/Flickr CC BY 2.0, Steve Bowbrick/Flickr CC BY 2.0