1. Home
  2.  › News
Tag der gesunden Ernährung 2014 unter dem Motto Herzgesundheit

© krzych-34/ iStock

Tag der gesunden Ernährung 2014

Am diesjährigen 17. Tag der gesunden Ernährung zeigen Ernährungsfachkräfte zum Thema „Herzgesundheit“, welche Ernährung die Blutgefäße gesund hält.

Eigentlich sollte jeder Tag im Jahr ein Tag der gesunden Ernährung sein, doch mal ehrlich: mit den guten Vorsätzen klappt es nicht immer so optimal. Am 7. März 2014 veranstaltet daher der Verband für Ernährung und Diätetik (VFED) e.V. den 17. Tag der gesunden Ernährung, diesmal zum Thema „Herzgesundheit“. Dabei zeigen engagierte Ernährungsfachkräfte in ganz Deutschland, wie bewusstes, schmackhaftes Essen unser Herz und unsere Blutgefäße gesund hält.

Die Gesundheit unseres Herz-Kreislauf-Systems ist eng an unseren Lebensstil gekoppelt. Immer mehr Menschen leiden an erhöhten Cholesterin- und Blutfettwerten. In vielen Fällen ist eine Fettstoffwechselstörung mit Übergewicht, erhöhten Blutzuckerwerten oder Bluthochdruck verknüpft. Eine bewusste und ausgewogene Ernährung kombiniert mit einem aktiven Alltag nimmt positiven Einfluss auf die Risikofaktoren und hilft, das Herz-Kreislauf-System gesund und elastisch zu halten. Der VFED klärt am 17. Tag der gesunden Ernährung über die Zusammenhänge zwischen Lebensstil und Herzgesundheit auf und gibt zahlreiche praktische Tipps, um täglich etwas für sein Herz zu tun. Dabei spielen die Lebensmittelauswahl und die Zubereitung eine Rolle. „Schon ganz einfache Faustregeln und Tricks helfen, die richtigen Fette zu nutzen und sich damit bei jeder Mahlzeit etwas Gutes zu tun“, so Margret Morlo, Diätassistentin und Leiterin des VFED-Arbeitskreises.

Quelle: Tag der gesunden Ernährung /Text: Christina Jung

Anzeige