1. Home
  2.  › News
Nachhaltigleben

Dieses Zeichen bietet Sicherheit

Abfallvermeidung durch Mehrwegflaschen

Im Rahmen der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung macht der Arbeitskreis Mehrweg darauf aufmerksam mehr Mehrwegflaschen zu nutzen.

Wer Mehrweg- anstelle von Einwegflaschen nutzt, macht einen simplen Beitrag zur Abfallvermeidung. Laut Angaben des NABUs könnten jährlich 400.000 Tonnen Plastikabfall und 1,5 Millionen Tonnen C02 eingespart werden, wenn der Anteil an Mehrwegflaschen von aktuell 50 Prozent auf die gesetzlich geforderten 80 Prozent gesteigert würden. Im Rahmen der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung vom 16. bis 24. November 2013 macht der Arbeitskreis Mehrweg darauf aufmerksam, mehr auf umweltfreundliche Flaschen zu achten. Der wichtigste Hinweis für Verbraucher ist dabei das Zeichen „Mehrweg – Für die Umwelt“, so können Konsumenten sicher sein, einen Beitrag zur Abfallvermeidung zu leisten. Im Gegensatz zu Einwegflaschen werden Mehrwegflaschen nach dem Gebrauch gespült und wiederbefüllt. Bei Glasfalschen geht das bis zu 50-mal und bei PET bis zu 25-mal. Wenn die Flaschen ihr Lebensende erreichen, werden sie recycelt.

Quelle: Arbeitskreis Mehrweg GbR
Text: Kristina Reiß
Introbild: iStock

Anzeige