1. Home
  2.  › News
Anja Backhaus Inge Niedek Fahrradpreis

©Andreas Endermann

Deutscher Fahrradpreis 2014 mit Anja Backhaus & Inge Niedek

Der Deutsche Fahrradpreis 2014 in Essen ging unter anderem an Inge Niedek. Die Moderatorin Anja Backhaus führte durch den Abend. 

Der Deutsche Fahrradpreis wurde am 20. Februar 2014 in Essen verliehen. Die bekannte Moderatorin Anja Backhaus führte durch den Abend. Die Sieger in den beiden Kategorien „Fahrradfreundlichste Entscheidung – Alltagsmobilität“ und „Fahrradfreundlichste Entscheidung – Freizeit/Tourismus“ erhielten ihren Preis von Staatssekretär Rainer Bomba vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und von Staatssekretär Gunther Adler vom Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. In der erstgenannten Kategorie gewann das Projekt „LOOP HH-Wilhelmsburg – Schaffung einer vorbildhaften Wegeverbindung“, in der zweiten Kategorie das Projekt „KonzertKultour FahrradGarderobe“. Die beiden Sieger erhielten jeweils 5.000 Euro Preisgeld. Den Preis in der Kategorie „Fahrradfreundlichste Persönlichkeit“ erhielt die bekannte ZDF-Meteorologin Inge Niedek. Sie engagiert sich seit 2008 als prominentes Gesicht der deutschlandweiten Aktion Stadtradeln. Außerdem wurden beim diesjährigen Fotowettbewerb zum Thema „Leidenschaft Fahrrad“ ganze 721 Bilder eingereicht. Gewonnen haben letztendlich Sebastian Bade und Antonia Richter aus Berlin. Sie erhielten die meisten Publikumsstimmen und gewannen beide hochwertige E-Bikes.

Quelle: Der Deutsche Fahrradpreis – best for bike
Text: Kristina Reiß

Anzeige