1. Home
  2.  › News
Nachhaltigleben

©Deutschland - Land der Ideen

Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen - Bremerhaven

Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ verleiht am 19. November 2013 wieder einen Preis an ein herausragendes Projekt: einen Denk-Sport-Spiel-Parcours in Bremerhaven.

Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ zeichnete 2013/14 wieder wegweisende Impulse für Städte und Gemeinden der Zukunft aus. Gesucht werden tolle Ideen aus dem ganzen Bundesgebiet, die bereits jetzt aufweisen, welche Probleme es vielleicht morgen geben könnte und wie die Probleme gelöst werden können. Teilnehmen können Unternehmen, Forschungsinstitute, Kunst- und Kultureinrichtungen, soziale Einrichtungen, Universitäten und Initiativen. Die besten 100 Ideen und Projekte werden dann von einer Jury ausgewählt. Das Motto des Wettbewerbs war in diesem Jahr „Ideen finden Stadt“. Am 19. November erhält ein weiteres Projekt in Bremerhaven den begehrten Preis. Dort haben Bürger gemeinsam mit der Raumwerkerei, einem örtlichen Unternehmen, einen Denk-Sport-Spiel-Parcours errichtet. Der Parcours befindet sich im Stadtteil Wulsdorf und bietet Geschicklichkeitsübungen, Brettspiele, Fitnessgeräte als auch Kommunikations- und Ruhezonen und somit einen tollen Ausgleich für alle Generationen.

Anzeige

Preisverleihung und Rahmenprogramm

Die Preisverleihung beginnt um 11 Uhr und wird musikalisch und mit Vorträgen untermalt. Bei der Preisübergabe selbst erhalten Christa Dawidonis, Sprecherin der Stadtteilkonferenz Wulsdorf, Helena Beekmann, Landschaftsplanerin der Raumwerkerei, und Esfandiar Dilmaghani, Architekt der Raumwerkerei,  eine Urkunde, die vom Bundespräsidenten unterzeichnet ist, und einen Pokal. Im Anschluss an die Feierstunde werden zahlreiche Aktivitäten innerhalb des Parcours angeboten.

Quelle: Land der Ideen
Text: Kristina Reiß