1. Home
  2.  › News
Bahnreisen

©Ökologischer Verkehrsclub

Bahn-Flug-Kostencheck mit überraschenden Ergebnissen

So mancher stöhnt, besonders zu den Feiertagen, die man mit der Familie verbringen möchte, über die saftigen Preise der Bahn. Der ökologische Verkehrsclub  machte nun den „Bahntest 2012/2013“ und untersuchte, ob man mittlerweile günstiger innerhalb Deutschlands fliegen kann, als mit der Bahn zu reisen. Das Ergebnis überrascht!

Weihnachten naht und Familien, die in ganz Deutschland verstreut sind, kommen wieder  zusammen. Doch das besinnliche Miteinander ist auch mit teuren Reisekosten verbunden. Das Forschungsinstitut Quotas untersuchte im Auftrag des VCD den Bahn-Flug-Kostencheck. Von Mitte Mai bis Mitte September wurden die Preise von Bahn und Flugzeug für 270 Reiseverbindungen verglichen. Dabei wurden auch unterschiedliche Reisetypen wie Familienreisen, Geschäftsreisen oder Wochenendtrips und verschiedene Vorlaufzeiten der Ticketbuchung berücksichtigt.

Den Preistest hat die Bahn ganz klar für sich entschieden. In über 90 Prozent der untersuchten Fälle war die Reise mit der Bahn günstiger als mit dem Flugzeug.  Überraschenderweise spielt auch der Buchungszeitpunkt keine Rolle in dem Vergleich, besonders Spontanreisen sind mit der Bahn bedeutend günstiger und man kann bis zu 170 Euro pro Person sparen!

Neben den günstigeren Preisen sind Reisen mit der Bahn auch komfortabler, man hat mehr Bewegungsfreiraum, kann Telefon und Internet nutzen. Außerdem ist Bahnfahren umweltfreundlicher als Fliegen. Eine Flugreise verursacht unglaubliche 1900 Prozent mehr CO2-Emisssionen pro Kilometer als eine Bahnfahrt!

Quelle: Ökologischer Verkehrsclub / Text: Marie A. Wagner

Anzeige