1. Home
  2.  › News

Baumwollinitiativen schließen Partnerschaft

Die Initiativen Cotton made in Africa (CmiA) und Better Cotton (BCI) wollen die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen der Baumwollindustrie verbessern. Während sich CmiA auf die Verbesserung der Lebensbedingungen von Baumwoll-Kleinbauern in Afrika konzentriert, will BCI weltweit etwas Bewegen für Baumwollbauern.

Gemeinsam kämpfen sie nun gegen Kinderarbeit, versuchen eine konsequentere Anwendung des integrierten Pflanzenschutzes durchzusetzten und Angebot und Nachfrage zu verknüpfen. Die Partnerschaft hat bereits einen ersten Erfolg zu verbuchen, denn mittlerweile darf CmiA-verifizierte Baumwolle als „Better Cotton“ verkauft werden. Zusammen wollen die Initiativen die Nachhaltigkeit der Baumwollindustrie Afrikas weiter steigern und die Lebens- und Umweltbedingen verbessern.

Bild: AbtF Text: Marie Wagner

Anzeige