1. Home
  2.  › News
Berlin veggie

Berlin wird vegan

V Delicious Show präsentiert die erste vegetarisch-vegane Messe in Berlin. Vom 23. bis 25. Januar zeigen 30 Veggie-Aussteller, was die fleischlose Welt an kulinarischen Genüssen zu bieten hat.

Im Januar ist Berlin Zentrum für fleischlose Ernährung und Lebensweise. Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin präsentiert sich zum ersten Mal die V Delicious Show mit 30 Veggie-Ausstellern. Alles dreht sich rund um kulinarische Genüsse ohne Fleisch. Unterstützt wird V Delicious vom Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU), der gemeinsam mit V Delicious für die ersten 500 Besucher Gratis-Tickets zur Verfügung stellt.

Anzeige

Internationale grüne Woche

Berlin veggie

Die Messe wird nicht nur verköstigen, sondern auch informieren. Der VEBU-Geschäftsführer Sebastian Zösch klärt über pflanzliche Ernährung auf und Sozialpsychologin Melanie Joy analysiert die Psychologie des Fleischessens und spricht über Karnismus. Tipps zu effizientem Tierschutz im Alltag gibt es von VEBU-Regionalgruppenbetreuerin Nora Winter.
Interhalb der Internationalen Grünen Woche vom 16. bis 25. Januar präsentiert sich die V Delicious als integrierte, aber eigenständige Messe. Zu sehen und zu schmecken gibt es rundum alles von der Rohkost bis zu den Superfoods. Aber auch Haushaltswaren, Kosmetik und Gesundheitspflege stehen auf dem Messeprogramm. Eine Tageskarte kostet 14 Euro. Das Ticket für die V Delicious Show kann gleichzeitig auch für IGW benutzt werden.

Textquelle: VEBU Bildquelle: VEBU/V Delicious Autor: red