1. Home
  2.  › News
Schwarzspecht
Erste Naturschutztagung

Hessen setzt sich für biologische Vielfalt ein

Die Bedrohung der Artenvielfalt ist auch hierzulande ein großes Problem. Dabei ist biologische Vielfalt so wichtig für frische Luft, sauberes Wasser und fruchtbare Böden. Deswegen will sich Hessen jetzt aktiv für den Erhalt der Biodiversität einsetzen.

Biologische Vielfalt ist wie ein großes Puzzle, zu dem wir alle ein Stück beitragen können. Angefangen von täglichen Entscheidungen im Leben, wie etwa der nachhaltige Konsum beim Einkaufen als auch die ökologische Gestaltung im eigenen Garten sind wichtige Schritte hin zu einer gesunden, großen Artenvielfalt. Solche und darüber hinaus gehende Maßnahmen wurden auf der ersten Landesnaturschutztagung am 20. Oktober 2016 in Wiesbaden besprochen, mit der Hessen seinen aktiven Einsatz für biologische Vielfalt unterstreicht.

Anzeige

Projekte rund um das Thema Biodiversität

Mehr als 200 Teilnehmer aus Universitäten, Forschungsinstituten, Naturschutzverbänden und Naturschutzbehörden diskutierten gemeinsam unter dem Motto „Biodiversitätsforschung in Hessen – Stand und Perspektiven!“. Die Naturschutztagung soll vor allem dazu genutzt werden, aktuelle Projekte und Innovationen rund um das Thema Biodiversität auszutauschen und vorzustellen. Auch Bürgerinnen und Bürger können sich aktiv für biologische Vielfalt einsetzen, etwa durch Renaturierung, Blühstreifen, Totholzinseln im Wald, Dachbegrünung oder Insektenhotels. Jeder kleine Schritt führt näher ans Ziel. Mit der ersten Tagung sollte zunächst der Begriff „Biodiversität“ stärker ins Bewusstsein der Menschen gerückt werden. Auch das Thema biologische Vielfalt in der Stadt wurde am Beispiel von Frankfurt diskutiert. Hessen geht mit seiner Biodiversitätsstrategie einen wichtigen Weg zum Schutz der Artenvielfalt, die so wichtig für unser Leben ist. Die Landesnaturschutztagung soll künftig einmal jährlich stattfinden, damit die langfristige Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Naturschutz und Landesbehörden verstärkt werden kann. Gemeinsam für biologische Vielfalt in Hessen!

Quellen: HMUKLV, Bild: Depositphotos/OndrejProsicky, Text: ib