1. Home
  2.  › News

Tegut wird mit dem Blauen Engel ausgezeichnet

Der Blaue Engel steht für Umwelt, Nachhaltigkeit und Eco Bewusstsein. Ein klimafreundlicher Supermarkt wurde dafür erstmals mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Starkes Engagement für Umwelt, Nachhaltigkeit und Eco Bewusstsein steht in Verbindung mit dem Umweltzeichen Blauer Engel. Quasi ein Ritterschlag für Nachhaltig leben und Zukunftsdenken. Jetzt wurde zum ersten Mal ein Supermarkt mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. In Marburg-Cappel wurde die Auszeichnung von Staatssekretär Gunther Adler dem Lebensmittelmarkt tegut übergeben. Geehrt wurde der Supermarkt für seine besonders energieeffiziente Betriebsausstattung und der ausschließlich klimafreundlichen Kältemittel. Damit konnte der Energieverbrauch um 30 Prozent gesenkt werden im Vergleich zu den anderen Filialen der Kette.

v.l.n.r. tegut…Geschäftsführer Thomas Gutberlet erhält von Staatssekretär Gunther Adler und Volker Teichert, Vorsitzender der Jury Umweltzeichen, den ersten Blauen Engel für klimafreundliche Supermärkte im tegut…Markt Marburg-Cappel. 

Anzeige

Adler: „Der Blaue Engel ist seit langem eine wichtige Orientierungshilfe für Verbraucher, die umweltbewusst einkaufen wollen. Dass er jetzt erstmals auch für einen ganzen Supermarkt verliehen wird, ist ein wichtiger Schritt hin zu einem umweltverträglichen Einkauf.“ Immer mehr Verbraucher wünschen sich zum Nachhaltig leben auch ein gesundes Einkaufsklima, um selber einen Beitrag zum Klimaschutz leisten zu können. Das Zeichen hat hier also eine große Signalwirkung für eine gesunde Umwelt. Um das Zertifikat des Blauen Engels zu bekommen, müssen eine Vielzahl an Kriterien erfüllt werden. Das beginnt mit den Türen an den Kühltheken, der Photovoltaik auf dem Dach, der Verwendung natürlicher Kältemittel bis zur Beheizung des Gebäudes, LED-Beleuchtung und Recyclingpapier der Werbeprospekte. Ein nachhaltiges Gesamtpaket mit viel Eco Inhalt. Wie wichtig so eine Auszeichnung ist, zeigen die Verbrauchsdaten. Alleine für die Kühlung der Lebensmittel benötigt solch ein Geschäft knapp 40 Prozent Energie. Damit gehört ein weiteres Mitglied zur langen Eco Kette der 1.500 umweltbewussten Unternehmen in 120 verschiedenen Produktgruppen. Nur die beste Ware und nachhaltigste Dienstleistung trägt dieses blaue Zeichen.
Textquelle: Projektbüro Blauer Engel, Bildquelle: 1. Georg Kronenberg