1. Home
  2.  › News
  3.  › Blog
Carolin Niemczyk ist die Frontfrau von Glasperlenspiel ©Ulf Büschleb

©Ulf Büschleb

Glasperlenspiel lebt nachhaltig

Pop-Duo Glasperlenspiel über Glück und soziales Engagement

Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg begeistern die Fans unter dem Bandnamen Glasperlenspiel. Mit beeindruckenden Texten berührt Glasperlenspiel die Herzen der Menschen. Auch bei sozialen und nachhaltigen Themen hat Glasperlenspiel ein großes Herz.

Auf Eurer Homepage steht, Ihr habt Euch dazu verschrieben, Glück zu empfinden und zu geben. Was versteht Ihr darunter?

Unter Glück verstehen wir: einfach zufrieden zu sein, mit dem, was man hat. Uns macht es glücklich, wenn wir Mails bekommen, in denen uns Fans schreiben, dass unsere Musik sie glücklich macht. Es gibt für einen Musiker auch keine bessere Bestätigung und kein besseres Gefühl, als dass man weiß, dass man mit seiner Musik auch Freude geben kann.

Wie inspiriert Ihr Euch für Eure wunderschönen Texte?

Es ist vieles autobiographisch, aber es geht auch um Themen, die uns beschäftigen. Oft sind es Geschichten, die Freunde von uns erlebt haben und über die sie mit uns sprechen. Zum Beispiel der Song "Nie Vergessen" ist so entstanden. Manchmal hört man aber auch einfach Nachrichten und unterhält sich über das, was man da so hört und mitbekommt. Wenn man dann länger drüber nachdenkt, kommen manchmal einfach Ideen für die Songs.

Welche neuen Projekte sind in Planung?

Wir sind momentan auf Tour und kümmern und beteiligen uns immer wieder an gemeinnützigen Aktionen, weil wir der Meinung sind, dass wir durch unsere Musik ein großes Sprachrohr haben, das viele Menschen erreicht und auf eine gute Sache aufmerksam machen kann.

Anzeige

Wie und warum unterstützt Ihr die GreenTec Awards?

Wir finden, dass es eine tolle und vor allem sehr interessante Veranstaltung ist. Wir waren das letzte Jahr dabei und haben einige neue Technologien zum Thema „Umweltschutz“ kennengelernt und finden es toll und wichtig, dass Menschen, die an einer so essentiellen Sache forschen, dafür ausgezeichnet werden.

Was hat Euch bei den GreenTec Awards am meisten beeindruckt?

Die bunte Vielfalt des Abends. Es ist toll zu sehen, dass das Thema Umweltschutz von so vielen verschiedenen Menschen unterstützt wird und Aufmerksamkeit findet. An diesem Abend haben wir viel über Umweltschutz und alternative und regenerative Energien gelernt. Untermalt war er von tollen Künstlern und Moderatoren. Ein sehr gelungener Abend.

Das Interview für nachhaltigleben führte Peter Rensch.

Die Bilder machte Ulf Büschleb im Auftrag der ©GreenTec Awards