1. Home
  2.  › News
Buchspende

© iStockphoto/Thinkstock

Ein neues Zuhause für Ihre Bücher

Sie lesen gern und viel. Ihre Buchregale quellen über... Wie wäre es auszumisten und überflüssige Bücher zu spenden? Das geht ganz einfach und sorgt nicht nur dafür, dass Ihre Bücher neue Leser finden, sondern hilft auch Menschen mit Handicap.

Im SinneWerk, einem Integrationsbetrieb für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Kreuzberg, arbeiten Jung und Alt solidarisch miteinander. In diesem Buchverkauf und Restaurantbetrieb wird vor allem auch älteren benachteiligten Menschen eine Chance auf Arbeit gegeben.

Da Bücher ein spezielles Gut sind, in denen eine Geschichte und eine Lebenserinnerung stecken, wäre es schade sie einfach wegzuwerfen.

Über die Plattform Buchspende.org  können nicht mehr benötigte Bücher gespendet werden, um neuen Lesern eine Freude zu bereiten. Die Buchspende hilft außerdem Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap zu erhalten.

Und so funktioniert’s

Per Post: Schicken Sie die Bücher direkt mit einem entsprechenden Formular an das SinneWerk, dann erhalten Sie auch eine Spendenquittung.

Per Auto: Innerhalb Berlins können die Bücher auch von der Organisation abgeholt werden. Ein Anruf genügt.

Per Pedes: Einfach vorbeigehen und in folgenden Cafés abgeben: SinneWerk gGmbH , Café Tasso – Das andere Antiquariat, Morgenstern – Antiquariat und Café.

Quelle: Buchspende /  Text: Christina Jung

Anzeige