1. Home
  2.  › News
Ideen für den Landbau gesucht! © Rupert King/Digital Vision/Thinkstock

© Rupert King/Digital Vision/Thinkstock

Bewerbungsstart für Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Bis zum 30. Juni 2014 können sich Bio-Landwirte für den Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau mit innovativen Ideen bewerben.

Noch bis zum 30. Juni 2014 können interessierte und motivierte Bio-Landwirte und Landwirtinnen mit ihren innovativen und zukunftsweisenden Betriebskonzepten am Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2014 teilnehmen. Der neue Wettbewerb löst den Förderpreis Ökologischer Landbau ab, der seit 2002 jährlich verliehen wurde. Auch beim Bundeswettbewerb können, genau wie beim bisherigen Förderpreis, eingereichte Konzepte sowohl den ganzen Betrieb als auch bestimmte Bereiche betreffen. Gesucht sind beispielsweise Lösungen für eine bessere Tierhaltung, einen besseren Natur- und Ressourcenschutz oder einfallsreiche Ideen für Energiemanagement. Neu dabei ist außerdem der Bewerbungsbereich „Innovative technologische Entwicklungen“. Die Sieger des Wettbewerbs können ein Preisgeld von bis zu 7500 Euro gewinnen – Insgesamt steht ein Preisgeld von 22.500 Euro zur Verfügung, dass von einer unabhängigen Jury an maximal drei Bewerber verteilt wird. Bewerbungen müssen rechtzeitig bis zum 30. Juni eingereicht werden, die Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Bundeswettbewerb ist, dass der gesamte landwirtschaftliche Betrieb ökologisch bewirtschaftet wird. Mehr Infos gibt es hier

Quelle: BMEL
Text: Kristina Reiß

Anzeige