1. Home
  2.  › News

C&A setzt auf Nachhaltigkeit

C&A will zukünftig mehr Verantwortung übernehmen und im gesamten Konzern die Nachhaltigkeit fördern.

Mehr Nachhaltigkeit in Zukunft

Der Corporate Responsibility Report 2014 von C&A macht deutlich, dass der Konzern das Thema Nachhaltigkeit in Zukunft ernst nehmen will. C&A konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Alles dreht sich um Sustainability. Die drei Säulen heißen Sustainable Products, Sustainable Supply und Sustainable Lives. Von Seiten des Unternehmens C&A heißt es: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, langlebige, qualitative Produkte anzubieten, deren Rohstoffe und Herstellungsprozesse die natürlichen Ressourcen bewahren und sicher für die Menschen sind. Bis 2020 soll die gesamte Baumwollkollektion aus nachhaltigerem Anbau bezogen werden.”

C&A

© Daniel Lobo /Flickr CC BY 2.0

Anzeige

Eine positiven Beitrag zur Umwelt schaffen

m Segment Sustainable Supply hat sich C&A das Ziel gesteckt, ein verantwortungsvolles sowie transparentes Lieferantennetzwerk aufzubauen und überall, wo C&A Produkte herstellt, ein positiver Beitrag zur sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Entwicklung zu leisten.

Und zu Säule Nummer drei, Sustainable Lives, erklärt C&A: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, dass bis 2020 alle C&A-Lieferanten in einen offenen Dialog über Programme eingebunden werden, der eine Verbesserung der Existenzgrundlage und der Arbeitsbedingungen sicherstellen soll. Darüber hinaus werden weitere Programme aufgelegt, die einen positiven Beitrag für das Leben der Menschen und in deren lokalen Gemeinden leisten.”

C&A denkt um und setzt auf Nachhaltigkeit. Verantwortungsvolle Verbraucher werden dem mit Wohlwollen begegnen.

Textquelle: C&A Text: red