1. Home
  2.  › News
Der neue Teardrop Trailer hat eine aerodynamische Form und dadurch einen geringeren Spritverbrauch © Deutsche Post DHL

© Deutsche Post DHL

Deutsche Post erweitert grüne Fahrzeugflotte

Deutsche Post DHL baut seine grüne Fahrzeugflotte von derzeit rund 11.500 Fahrzeugen mit alternativem Antrieb mit dem neuen Teardrop Trailer weiter aus.

Die Deutsche Post DHL hat sich in den letzten Jahren für den Ausbau einer alternativen Fahrzeugflotte mit Hybridmotoren, Elektro- und Erdgasfahrzeugen engagiert. Seit neuestem wird nun auch in Deutschland und Frankreich der sogenannte Teardrop Trailer der Firma Don-Bur eingesetzt, der in Großbritannien in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und modifiziert wurde. Der neue Anhänger ist speziell auf den Einsatz in Kontinentaleuropa ausgelegt und entspricht den europäischen Vorgaben. Durch die aerodynamische Tropfenform mit dem kurvenförmigen Dach wird der Luftwiderstand reduziert und der Spritverbrauch sinkt im Vergleich zu konventionellen Schwerlastwagen um 6% bis 10%.

Anzeige

Straßentransporte sollen grüner werden

“Der Teardrop Trailer ist eine maßgeschneiderte Lösung von DHL für Airbus und wird Treibstoff, Kosten und CO2-Emissionen einsparen. Das Fahrzeug steht für das Engagement von DHL und Airbus, umweltfreundliche Fahrzeuge und neue Technologien einzusetzen, um den Strassentransport grüner zu machen." Sagt Christoph Boré, Leiter Transport Stückgut bei Airbus.

Mit dem neuen Teardrop Trailer bringt der Briefzusteller nicht nur die eigene Umweltverantwortung zum Ausdruck, sondern senkt durch den geringeren Kraftstoffverbrauch auch die Kosten pro Fahrt.

Quelle: Deutsche Post DHL / Text: Christina Jung