1. Home
  2.  › News
eco festival 2017 - Festival für Nachhaltigkeit in Basel
eco.festival 2017

eco.festival 2017 - das große Festival für Nachhaltigkeit in Basel

Kochen statt wegwerfen und gemeinsam Kunst erschaffen – so lautet das Motto beim Festival für Nachhaltigkeit am 13. Mai 2017 in Basel. Das eco.festival findet von 10 bis 21 Uhr auf dem Barfüsserplatz und Theaterplatz statt. Der Eintritt ist frei. 

eco.festival 2017

Rund 60 Ausstellende und ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Mitmach­aktionen erwarten die Besucher auf dem eco.festival. Nachhaltigkeitsprojekte werden vorgestellt, ein Streichelzoo und Livemusik runden den Festivaltag ab. Das Schweizer Nachhaltigkeitsfest zeigt außerdem eine interaktive Ausstellung mit dem Titel „Wasser – alles klar?“

Mitkochen beim Foodsaver Jam

Ein besonderes Highlight ist der Foodsaver Jam gegen Lebensmittelverschwendung. Gemeinsam mit den Essensrettern von Foodsharing Schweiz und Slow Food Youth wird mit überschüssigen und abgelaufenen Lebensmitteln, die sonst im Abfall landen würden, gekocht. Alle Besucherinnen und Besucher dürfen mitkochen und mitessen solange der Vorrat reicht. Die Aktion soll aufzeigen, dass viele Lebensmittel die eigentlich noch „gut“ sind, auf dem Weg vom Acker zum Teller auf der Strecke bleiben – da sie zum Beispiel nicht den Supermarktnormen entsprechen. Doch beim Foodsaver Jam ist keine Gurke zu krumm und keine Kartoffel zu klein.

Anzeige

Kreatives Kunst-Bau-Projekt

Organisiert vom Verein „MacherSchaft – öffentliche Werkstatt & Atelier“ wird ein gemeinsames Kunstbauwerk erschaffen – aus Holz, Metall, Stoffen und Farben. Die Festivalbesucherinnen und -besucher sind herzlich eingeladen mitzumachen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Was am Ende dabei herauskommt wird für alle eine Überraschung sein und liegt am Engagement der kreativen Mitwirkenden. 

Weitere Informationen unter www.eco.ch/festival.

Quelle: eco.ch – Schweizer Forum für Nachhaltige Entwicklung, Bilder: eco.ch – Schweizer Forum für Nachhaltige Entwicklung, Text: red