1. Home
  2.  › News
outdoor nachhaltigkeit ©elkline

©elkline

Elkline wird nachhaltig!

Mit der Unterzeichnung der Beitrittserklärung zum Textbündnis für nachhaltige Textilien möchte das Hamburger Outdoor- und Lifestyle Unternehmen elkline seine sozialen und ökologischen Standards verbessern.

„Der Beitritt zum Textilbündnis ist für uns eine logische Konsequenz. Seit Jahren arbeiten wir daran, unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten und sicherzustellen, dass es den Menschen, die für ekline arbeiten, gut geht“, erklärt Maren Brandt, Sustainability & Production Managerin des Unternehmens.

Anzeige

Textilbündnis fördert Eigenverantwortung und Nachhaltigkeit

Alle Mitglieder des von Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller gegründeten Textilbündnisses wollen mitverantwortlich an der Gestaltung der textilen Kette arbeiten. Für mehr soziale Standards und Nachhaltigkeit. Dazu gehört auch die Verwendung von Bio-Baumwolle und die Verbannung schädlicher Chemikalien aus der Produktionskette.Das Unternehmen elkline bezieht 50 Prozent seines Produktionsvolumen aus Indien und China. Diese langjährige Partnerschaft möchte elkline in Zukunft zu einer wertschöpfenden und nachhaltigen Zusammenarbeit ausbauen.

Text-/Bildquelle: elkline GmbH Text: red