1. Home
  2.  › News

Energieeffizienter im Internet surfen

Der TÜV Rheinland Energie und Umwelt GmbH hat die beliebtesten Browser auf ihre energetischen Eigenschaften geprüft. Die Browser wurden auf unterschiedlich leistungsstarken  IT-Systemen in verschiedenen Szenarien getestet.

Der eindeutige Testsieger ist der Internet Explorer 9, der 27 Prozent weniger Energie aufwenden muss,  als die getesteten Browser im Durchschnitt, um die beliebten  und medial aufwendigen HTML5-Websites  zu öffnen.  Das bedeutet, auf die Windows 7 mit  Internet Explorer 9 benutzenden Deutschen bezogen, dass  täglich mehr als 76.000 kWh, umgerechnet 15.000 Liter Benzin, eingespart werden. Auch im direkten Vergleich des Energieverbrauchs liegt der Internet Explorer 9 vor Mozilla Firefox 12 und Co. und ist in allen durchgespielten Szenarien am energieeffizientesten, mit rund einem Drittel weniger Energieverbrauch. Das entspricht einem verhinderten Schadstoffausstoß von mehr als  45.000 kg Co2. Die höhere Energieeffizienz ist auf die konsequente Hardwarebeschleunigung  des Internet Explorer 9 zurückzuführen.

Text: Marie A. Wagner

Anzeige