1. Home
  2.  › News
Fahrradfahren kann man in jedem Alter
Radlhauptstadt München

Fahrradfahren in jedem Alter

Fahrradfahren macht Spaß, schont die Umwelt und ist gesund – bis ins hohe Alter. Viele Senioren fühlen sich aber auf dem Fahrrad nicht mehr so sicher wie in jungen Jahren und verzichten daher häufig auf die Nutzung der Drahtesel.

Das Fahrrad hält fit, macht Spaß und ist ein umweltfreundliches Fortbewegungsmittel. Und zwar nicht nur für junge Leute. Radeln kann man in jedem Alter. Die Stadt München versteht sich als Radlhauptstadt und möchte deswegen zukünftig auch wieder mehr ältere Menschen für das Fahrrad gewinnen. Seit kurzem bietet Green City e.V. im Auftrag der Stadt daher nun kostenfreie Senioren-Fahrrad-Kurse an.

Fahrradfahren kann man in jedem Alter

Mit Tipps und Tricks sicherer im Fahrradverkehr

In den dreistündigen Kursen lernen Interessierte, wie sie sich als Radfahrer sicher im Straßenverkehr bewegen. Ergo- und Physiotherapeuten zeigen den Teilnehmern kleine Übungen und geben Tipps, wie sie fit fürs Fahrrad bleiben oder wieder werden. Darüber hinaus können die Senioren verschiedene Räder und Pedelecs testen und so ein für sie geeignetes Modell finden.

Mehr Informationen rund um die Fahrrad-Kurse und die Termine gibt es hier. Interessierte können sich bei Christian Grundmann telefonisch unter 089-890 668 323 oder per E-Mail anmelden.

Anzeige

Textquelle: Radlhauptstadt München, Bildquelle: Radlhauptstadt München, Autor: goe