1. Home
  2.  › News

Die Bahn will keinem guten Beispiel folgen

Während es für die Radfahrer in Österreich und der Schweiz schon längst zu Alltag gehört ihre Fahrräder in Hochgeschwindigkeitszügen mitzunehmen, ärgern sich deutsche Radfahrer immer noch über die strikte „keine- Fahrräder-im-ICE-Politik“ der Deutschen Bahn AG. Während es in Deutschland das höchste der Gefühle ist ein Mietfahrrad am Bahnhof leihen zu können, sollen 2013 in den Railjet Zügen in Österreich Stellplätze mit Steckdosen für Elektroräder gebaut werden.

Der ökologische Verkehrsclub fordert die Deutsche Bahn AG, angesichts der vor kurzem gemeldeten Rekordumsätze, auf endlich die Fahrradmitnahme in allen Zügen zu erlauben. Die Fahrräder als ergänzendes Mobilitätsangebot werden von der Bahn weitestgehend außer Acht gelassen. Durch das Erlauben der Fahrradmitnahme könnte sic h die Bahn weitere Kundengruppenerschließen.

Foto: bahn.de/ Text: Marie A. Wagner

Anzeige