1. Home
  2.  › News
Kinder Geschenkpakete
Aktion Weihnachtswunder

Mit Geschenkpaketen bedürftigen Menschen helfen

Während manche Menschen Weihnachten ausgiebig feiern und sich gegenseitig reich beschenken, können Andere sich das nicht leisten. Dieses Unternehmen will bedürftigen Menschen helfen, damit auch sie ein schönes Weihnachtsfest haben.

Es soll ein Weihnachtswunder sein für Menschen, die aus finanziellen Gründen nicht so Weihnachten feiern können, wie sie es sich wünschen: 100.000 Geschenkpakete, prall gefüllt mit warmer Kleidung, Haushaltswaren und Spielsachen, sind derzeit auf dem Weg zu den Zentrallagern der Tafeln zwischen Bremen und Augsburg.

Weihnachtswunder Pakete

Die ersten Pakete sind bereits auf dem Weg zu den Zentrallagern der Tafeln.

Kunden können mithelfen, damit noch mehr Pakete verschickt werden

Organisiert wird die Aktion von Tchibo, dem deutschen Röstkaffee-Marktführer, der für seine nachhaltige Geschäftspolitik bekannt ist und dessen Mitarbeiter eifrig geholfen haben, die ersten Pakete zu schnüren. Diese sind bereits versandt worden, sollen aber erst der Anfang der Aktion Weihnachtswunder sein, an der sich auch die Kunden beteiligen können. Im Aktionszeitraum vom 7. November bis 25. Dezember 2016 kommen für jeden Einkauf, der mindestens 10 Euro wert ist, 20 Cent für weitere Pakete hinzu.

Anzeige

Die ehrenamtlichen Helfer der Tafeln verschenken die Pakete im Rahmen von Weihnachtsfeiern oder Back-Aktionen an die Bedürftigen vor Ort. Von warmen Schneeanzügen, Mützen und Handschuhen über praktische Haushaltshelfer wie Töpfe und Pfannen bis hin zu Kinderspielzeug in Form von Kuscheltieren oder Puzzles – die Geschenkpakete enthalten viele ebenso nützliche wie schöne Dinge, auf die alle Menschen angewiesen sind und die ihnen das Weihnachtsfest versüßen. Der obligatorische Tchibo-Kaffee darf natürlich auch nicht fehlen. Weitere Informationen unter www.tchibo.de/weihnachtswunder.

Quellen: Tchibo GmbH, Bilder: Tchibo GmbH, Text: Ronja Kieffer