1. Home
  2.  › News
Vaude_Gewinnt_Green_Fleet_Award

© VAUDE

VAUDE gewinnt Green Fleet Award

Zum sechsten Mal hatte der TÜV Süd den Green Fleet Award für die innovativsten Ideen für mehr Umweltschutz und Kostenersparnis beim Flottenmanagement ausgelobt. Den ersten Platz belegte dabei der Tettnanger Bergsportausrüster Vaude.

Für sein Engagement Treibstoffemissionen zu reduzieren und seine Mitarbeiter zum Umstieg auf Fahrgemeinschaften, öffentliche Verkehrsmittel und Fahrräder zu motivieren hat Vaude den Green Fleet Award 2013, eine Auszeichnung des TÜV Süd, gewonnen.

Nachhaltig zur Arbeit pendeln

Um den alltäglichen Pendelverkehr mit dem Auto zu minimieren, hat sich das Unternehmen einiges einfallen lassen. Dazu zählen z.B. organisierte Fahrgemeinschaften, ein Rad-Förderprogamm mit acht E-Bikes zum Leihen, einer eigenen Werkstatt und Duschen für die Biker sowie Rabatten beim Fahrradhändler. Zusätzlichen winkt ein Mobilitätslotto.

Antje_von_Dewitz_selbst_auf_dem_Rad

Geschäftsführerin Antje von Dewitz  kommt täglich selbst mit dem Rad zur Arbeit © VAUDE

„Die Jury hat besonders der ganzheitliche Ansatz von Vaude überzeugt. […] Die Tatsache, dass nicht nur die geschäftlichen Aktivitäten, sondern auch die Pendelfahrten der Mitarbeiter CO2-neutralisiert werden, bestätigt den ganzheitlichen und professionell ernst gemeinten Ansatz von Vaude“, erklärt Jurymitglied Roland Vogt.

Quelle: Vaude / Text: Christina Jung 

Anzeige