1. Home
  2.  › News
Nachhaltigleben

©IGW 2014

Internationale Grüne Woche Berlin 2014 in den Startlöchern

Im Januar 2014 öffnet die Internationale Grüne Woche für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau in Berlin ihre Türen für Fachbesucher und andere Interessierte.

Vom 17. bis 26. Januar findet in Berlin die Internationale Grüne Woche Berlin 2014 statt. Die weltgrößte Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau erwartet circa 400.000 Fachbesucher als auch private Besucher. Bereits zum 79. Mal seit dem Jahr 1926 stellt die Traditionsveranstaltung die neusten Innovationen vor. Vor allem Nahrungs- und Genußmittelproduzenten aus der ganzen Welt präsentieren hier ihre Produkte. Themen wie Regionalität, nachwachsende Rohstoffe, Bio und Fairtrade nehmen bei der Grünen Woche einen großen Stellenwert ein. Es werden Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Molkereiprodukte, Wein, Bier und Spirituosen und praktische als auch wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Land- und Forstwirtschaft präsentiert. Die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am 18., 24. und 25. Januar öffnet sie sogar bis 20 Uhr ihre Tore. Eine Tageskarte für die Messe kostet dreizehn Euro, Schüler und Studenten zahlen neun Euro, Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Zusätzlich gibt es Angebote für Familien, Schülergruppen und an Sonntagen.

Quelle: Internationale Grüne Woche Berlin
Text: Kristina Reiß

Anzeige