1. Home
  2.  › News

Die Bahn macht mobil - Nicht beim Güterverkehr

Die Halbjahresbilanz der Deutschen Bahn ist im  Bezug auf den Personenverkehr durchaus positiv,  aber die Transportmenge und die Verkehrsleistung des Güterverkehrs sind um 2,6% gesunken im Vergleich zu 2011. Der ökologische Verkehrsclub fordert deshalb von der DB AG und der Politik dem Güterverkehr wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken und das Schienennetz auszubauen.  Der umweltfreundlichere Güterverkehr mit der Bahn wird zunehmend ins Abseits gedrängt durch Verkürzungen der Gleise, Reduzierung der Weichen, hohe Investitionen in den Personalverkehr und immer weniger Bahnhöfen.

Um den Güterverkehr auf Schienen wieder zu rehabilitieren sollte die Lkw-Maut den Nutzungsgebühren der Schienenstrecken angepasst und das Schienennetz wieder ausgebaut werden.

Text: Marie Wagner

Anzeige