1. Home
  2.  › News

Heute ist Weltvegetariertag

Der 1. Oktober steht ganz im Zeichen des Gemüses, denn heute ist Weltvegetariertag! Fleischlose Kost schmeckt gut, ist sehr gesund und gut für die Umwelt.

Vegetarier leben gesünder, sind empathischer und schützen mit dem Fleischverzicht die Umwelt. Durch eine vegetarische oder vegane Ernährung wird der Cholesterinspiegel nachweislich gesenkt und das viele Gemüse hält gesund und fit.

Fleisch ist teuer und es wird sehr viel Wasser verbraucht in der Herstellung. Für 1Kg Rindfleisch werden unglaubliche 15.000 Liter Wasser benötigt, die vor allem zum Anbau des Kraftfutters genutzt werden. Neben der wertvollen Ressource Wasser wird aber auch jede Menge Platz für die Tiere und die Felder zum Futteranbau gebraucht und so wird besonders in Südamerika Hektarweise Regenwald gefällt. Und das alles für ein Rindersteak auf unserem Teller!

Wer sich bisher noch nicht so ganz an die fleischlose Kost heran getraut hat, sollte unbedingt mal ein vegetarisches Gericht probieren, denn die Zeiten von Salat und ein bisschen fadem Gemüse sind schon lange vorbei. Vegetarische Küche ist lecker und ein echter Hingucker. In Deutschlands Großstädten gibt es außerdem einen klar vegetarischen Trend, denn es eröffnen immer mehr vegetarische und vegane Restaurants. Probieren lohnt sich!

  hier gehts zum Veggi Spezial weiterlesen

Quelle: jedes-essen-zaehlt.de / Text: Marie A. Wagner

Anzeige