1. Home
  2.  › News
Autos sind längst keine Männerdomäne mehr. In der Autobau-Halle wird zum Mitmachen eingeladen
Berufsorientierung

IdeenExpo - Mitmach-Veranstaltung zur Berufsorientierung

Junge Menschen lernen einen Beruf am besten kennen, indem sie ihn ausprobieren. Bei einer großen Veranstaltung zur Berufsorientierung haben sie im Sommer die Möglichkeit dazu. Im Zentrum stehen naturwissenschaftliche und technische Berufe.

Wie sollen Jugendliche wissen, welchen Beruf sie nach ihrem Schulabschluss erlernen möchten? Ganz einfach: Indem sie verschiedene Berufsfelder ganz praktisch kennenlernen und ausprobieren, was ihnen am besten gefällt. Zu diesem Zweck wurde vor einigen Jahren die IdeenExpo ins Leben gerufen, die 2017 vom 10. bis 18. Juni unter dem Motto „Mach doch einfach“ in Hannover stattfindet.

Ein Roboter, der Fußball spielt? Auf der IdeenExpo finden Jugendliche selbst heraus, wie das funktioniert

Ein Roboter, der Fußball spielt? Auf der IdeenExpo finden Jugendliche selbst heraus, wie das funktioniert

Anzeige

Kostenfreies Mitmach-Event mit tollem Rahmenprogramm

Die Initiatoren, Vertreter aus Politik und Wirtschaft, wollen mit dem einzigartigen Konzept dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Vor allem in den sogenannten MINT-Berufen – also in Berufen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – klafft eine große Lücke von mehr als 200.000 Fachleuten. Die Veranstalter der IdeenExpo setzen darauf, dass durch das Event viele Jugendliche ihre Begeisterung für naturwissenschaftliche und technische Berufe entdecken oder vertiefen und sich für eine Ausbildung oder ein Studium im MINT-Bereich entscheiden.

Die IdeenExpo wurde von Vertretern aus Politik und Wirtschaft ins Leben gerufen, um dem Fachkräftemangel im MINT-Bereich entgegenzuwirken

Die IdeenExpo wurde von Vertretern aus Politik und Wirtschaft ins Leben gerufen, um dem Fachkräftemangel im MINT-Bereich entgegenzuwirken

Dafür sollen jeweils mehr als 600 interaktive Mitmach-Exponate und Workshops, das HochschulCamp und die KinderUni sorgen. Dass das Konzept gut ankommt, zeigt sich seit der ersten IdeenExpo im Jahr 2007 immer wieder aufs Neue – zu der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung reisen jedes Mal hunderttausende junge Menschen aus ganz Deutschland an, Tendenz steigend. Kein Wunder eigentlich, schließlich ist der Eintritt kostenlos und das gilt auch für die Live-Konzerte, die im Juni an drei Abenden stattfinden werden. Zu Gast sind unter anderem die Fantastischen Vier, Culcha Candela und Cro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ideenexpo.de

Das kostenlose Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Die Fantastischen Vier und weitere Künstler werden 2017 die Bühne betreten

Das kostenlose Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Die Fantastischen Vier und weitere Künstler werden 2017 die Bühne betreten

Quellen: IdeenExpo GmbH, Bilder: IdeenExpo GmbH, Text: Ronja Kieffer